Ich kann nicht aufwachen!

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Stell den Wecker so weit wie möglich weg. Dann musst du aufstehen und wachst vielleicht auf (wenn es ein muss auch mehrere Wecker). Es ist recht schwierig, ohne aufzuwachen irgendwohin zu laufen und den Wecker abzustellen, wenn man noch schläft. Dazu noch mehrere Wecker, am besten immer mit einer Minute Unterschied. Beim 10ten man aufstehen bist du hoffentlich wach.

Es hört sich jetzt zwar recht simpel an...aber die simpelsten Dinge sind manchmal die besten :-)

Gehe einfach früher schlafen ;-)

Dein Körper braucht eben immer eine gewisse menge an schlaf um sich komplett zu erholen. wenn du erholt genug bist wachst du von alleine auf. in den meisten fällen sind es ca. 8h die der körper benötigt. mal mehr mal weniger. aber wenn du mehr wie 9h benötigst und deine wecker dann immernoch nicht hörst, hast du definitiv ein durchschlafproblem.

d.h. obwohl du "denkst" das du nachts schläfst, hast du nur einen sehr oberflächlichen schlaf und wachst vielleicht (unbewusst) nachts öfters mal auf. das kann verschiedene ursachen haben, aber letztlich bedeutet es, dass du morgens noch nicht erholt bist und dann eben noch nicht aufwachen kannst.

les dir am besten das hier mal durch und sprich mit deinen eltern darüber http://besser-schlafen-tipps.de/durchschlafstoerung/

viele grüße

Das ist ganz einfach aber es kostet sehr viel Überwindung. 1. Du musst dein Handy ans andere ende des Zimmers legen so das du richtig aufstehen musst. 2. (Teil mit der Überwindung) du musst obwohl du sau müde bist (also während du zum Wecker läufst um ihn auszuschalten) musst du dich davon abhalten ihn auszumachen, lass ihn an geh ins bad und schleudere dir Wasser ins Gesicht. Wenn du das geschafft hast bist du wach!

3.Oft vergisst man sowas, am besten legst du ein Blatt über dein Handy auf dem Steht das du erst ins Bad musst.

Stelle dein Handy und Wecker mit ganz lauuuttem Ton.Stelle es so jeden Tag um ungefähr(auch in den Ferien) 6.30 wenn du aufgewacht bist, dann kannst du dich ja wieder hinlegen und versuchen einzuschlafen. Wie alt bist du??

Gute Idee. Meinst du ein iPhone ist laut genug? Ich bin 14 fast 15.

0

Kauf dir ein Normalen Standwecker hab ein lauten 70DB und ich wache immer mit ein schrecken auf ^^

So was hab ich auch das man den Wecker unbewusst ausschaltet... Ich empfehle dir dan Wecker an das andere Ende des Zimmers zu legen... Das ist zwar grausam aber bei mir funktioniert es ;)

Sobald du Arbeiten gehen musst und Geld verdienen dann wachst du schon gezwungener maßen auf xD Denn sonst ist die Geld Quelle zum überleben weg ^^ So bei Schule ist das normal denk ich xD Da da kein richtiger zwang im spiel ist

Ohje ja das kenne ich, stelle mir auch immer tausende wecker und stelle sie im schlaf ab, mein tipp stelle dir mehrer wecker also handy und andere wecker und stelle sie kurz hintereinader zb 6.02, 6.03, 6.06 usw und platziere sie so das du aufstehen musst um sie auszustellen. Das hat bei mir geholfen, zumindest manchmal ;)

Stell den Wecker einfach weiter weg? Dann müsstest du aufstehen, um ihn abzustellen.

Gute Idee aber unmöglich mit meinem Handy. Ich besitze ein Hochbett und es ist schwer es weiter weg zu stellen. Außerdem fühle ich mich ohne meinem Handy in der Nähe unsicher. Ich habe oft Albträume und brauche es in meiner Nähe.

0
@Hannah1021

Hä? Du kannst es doch weglegen und dann schlafen gehen. Wenn du dich ohne Handy unsicher fühlst, dann hast du anscheinend noch ein weiteres Problem. Normal ist das nicht.

0

Ja kenne das auch ! Gewöhne dir einen 8 h Schlafrhythmus an wobei du eine Stunde vorm schlafen gehen nicht mehr Fernsehen oder Computer spielen solltest !

Stell dir 2 wecker an die du nicht einfach drankommst ohne aufzustehen..

Was möchtest Du wissen?