Ich kann ihn nicht vergessen...er ist mein Nachbar! Was soll ich tun? :(

5 Antworten

Also für mich ist die sache klar: Er steht auf dich aber hat genau so viel Angst wie du.

Ich erklär dir mal das alles aus seiner Sicht: Er hatte sich in dich verliebt, jedoch gab es Gründe, daraus keine Beziehung werden zu lassen worduch ihr nur Freunde wurdet. Irgendwann gab es eine Zeit, in der du kalt und abweisend zu ihm warst. Hier wusste er sicherlich den Grund nicht, was ihn etwas verunsicherte. Dann kam der Zeitpunkt, wo ihr euch geschrieben hattet. Dann sind ihm die alten Gedanken und Gefühle wieder hochgekommen und er will sich selbst schützen in dem er einen gang zurück schaltet. Das mit dem handy und der Umarmung ist ein klares Zeichen.

Was ihr auf jeden Fall machen müsst, redet offen. Trefft euch beide und redet darüber. Sei aber Bitte ehrlich zu ihm! Solltest du nichts von ihm wollen, sag ihm das und lass ihn nicht auf Hoffnungen bauen, denn so wie ich das lese, würde er schon gern mehr von dir wollen.

Dein Text klingt ziemlich verwirrt und so war vermutlich auch Dein Verhalten ggü. ihm. Ich würde an seiner Stelle auch so reagieren und denken, dass diese Mädel überhaupt nicht weiß was es will. (Sorry)

Rede einfach mal offen mit Ihm,Du brauchst ja nicht gleich dicke Geständnisse machen.Taste dich langsam vor.

2. Wahl Freundin; Ich liebe eine andere! Bitte um Rat!

Kurzfassung: ich habe mich in ein Mädchen verliebt, schon vor ca. 2 Jahren, dann kam sie mit einem anderen zusammen, was in mir eine Art Verzweiflung auslöste. eine meiner ehemals besten Freundinnen kam dann wieder in engeren Kontakt mit mir und verliebte sich schnell in mich woraufhin wir zusammenkamen, als eine Art 2. Wahl. Wir waren über ein Jahr zusammen. in der Zwischenzeit hatte der freund meiner Liebe mit dieser Schluss gemacht, sie kam jedoch sehr sehr bald mit einem neuen Kerl, wahrscheinlich genau so ein Lückenfüller wie bei meiner ersten Freundin, zusammen. irgendwann beendete ich die Beziehung zu meiner "Lückenfüller-Freundin". ich fing an mich mit meiner Liebe zu treffen, sie zeigte jedoch nie Interesse an mehr als nur Freundschaft, auch wenn sie gerne meinen Körperkontakt gesucht hatte, wie zb meine Hand im Unterricht zu halten. wir kamen ins Gespräch über meine Gefühle, die sie natürlich mehr denn je bemerkte nun da ich keine Freundin mehr hatte, die ich als Gegenargument vorschützen könnte. sie begann an Abstand zu gewinnen. so war sie im Sommer ein letztes mal bei mir, hat bei mir geschlafen, diesmal aber in ihrem verhalten eine Distanz die zuvor nie geherrscht hatte (Körbe war ich jedoch bereits gewohnt). im gleichen Sommer lud ich eine damals noch relativ unbekannte Freundin zu mir ein, mit der ich eigentlich nur einen Filme-Abend mit Übernachtung starten wollte, jedoch wurde hieraus irgendwann ein Kuss und dann mehr. ein weiterer Verzweiflungsakt meinerseits, um meine "wahre liebe" zu vergessen, bei der ich eh keine Chance habe. ich kam (dummerweise) mit diesem Mädchen zusammen, da ich mir zuerst ernsthafte Gefühle für sie einredete, aber jetzt 5 monate später realisiere ich, dass die Gefühle einfach nicht echt sind und dass ich von meiner "wahren liebe" einfach nicht loskomme. ich will keine Beziehung führen ohne liebe und mit Gedanken an eine andere,aufgebaut auf einem nicht vorhandenen eingeredeten Gefühl. gleichzeitig weiß ich dass mich meine Freundin über alles in der Welt liebt und ich sie damit sehr stark verletzen, quasi umbringen würde, jetzt Schluss zu machen. ich kann das Mädchen in das ich seit 2 Jahren verliebt bin einfach nicht vergessen, ich träume sogar von ihr. ich will das nicht, aber ich kann nichts dagegen tun... jedes mal wenn ich sie sehe und mit ihr spreche explodiert mein Herz und ich fühle mich wie der glücklichste Mensch, und sobald sich unsere Wege wieder trennen, bin ich deprimiert und kann nicht aufhören an sie zu denken. ich fühle mich richtig dreckig deswegen.. zumal meine Freundin nicht einmal ahnt dass irgendwas nicht stimmt und ich es auch nicht übers Herz bringe es ihr zu sagen... dass ich für sie nicht mehr empfinde als freundschaft... man könnte es feige und ehrenlos nennen, was es vielleicht sogar ist.. vielleicht bin ich ein riesen A****... ich bin auf jeden Fall ratlos... ganz kurz: Ich liebe meine Freundin nicht und bin seit 2 jahren in ein anderes mädchen verliebt!

...zur Frage

Körperliche Kontakt unter besten Freundinnen?

Hallo zusammen

Seit 2 Jahren bin ich (22) sehr gut mit einem Mädchen (22) aus meinem Dorf befreundet. Seit ca. 8 Monaten so wir jedoch richtig dicke Freundinnen geworden. Wir hören/schreiben uns täglich, sehen uns min. 2 Mal in der Woche, können uns blind vertrauen und haben eine Menge Spass miteinander. Eine bessere Freundin könnte ich mir gar nicht vorstellen. Sie ist perfekt! Seit dem wir uns regelmäßiger hören und sehen merke ich, dass sie vermehrt den körperlichen Kontakt sucht (Umarmungen, Berührungen am Nacken u. Haare, Hand auf meinen Oberschenkel, streichelt meine Hand, berührt meine Finger, legt ihren Kopf auf meine Schulter ect.). Damit meine ich nicht nur die „zufälligen“ Berührungen, die manche beim flirten einsetzten, nein, sie berührt mich bewusst. Wenn wir es uns z.B. auf dem Sofa bequem machen, setzt sie sich immer ganz dicht neben mir, so dass wir uns berühren und gelegentlich legt sie noch ihren Arm um mich oder ihre Hand auf meinen Oberschenkel. Auch wenn wir uns begrüssen/verabschieden umarmt sie mich immer extrem lange und innig und flüstert mir dabei immer so etwas wie: „pass auf dich auf“ ins Ohr. Einmal als wir auf dem Sofa gekuschelt haben und ich meinen Kopf auf ihre Brust legte, hörte ich wie ihr Herz raste. Zufall? Ich mag ihre Aufmerksamkeit und diesen innigen Kontakt sehr und möchte eigentlich auch nichts daran ändern! Ich merke dass sie mich sehr mag. Auch wenn wir uns schreiben braucht sie dauernd Kosenamen wie Tiger, schatz, babe ect. Auch wenn wir zusammen sprechen, schaut sie mir immer lange in die Augen und hört mir immer aufmerksam zu und lächelt mich an. Sie hatte noch nie einen Freund und möchte vorübergehend auch keinen. Sie ist als Typ eher offen, jedoch ist mir nie aufgefallen, dass sie bei anderen den gleichen körperlichen Kontakt sucht wie bei mir. Es ist mir schon klar, dass wir uns sehr nahe stehen da wir BF sind. Jedoch sind wir ja beide erwachsen und ich frage mich ob dieses Verhalten noch unter „Freundschaft“ geht oder ob es schon mehr ist. Ich mag sie mehr als nur freundschaftlich. Dies hat sich im Verlaufe der Zeit so entwickelt, vielleicht auch deshalb, weil ich so viel Aufmerksamkeit und Liebe von ihr erhalte. Sie weiss von meiner Liebe zu ihr jedoch nichts und ich möchte es ihr vorübergehend auch nicht sagen. Ich denke nicht dass man es mir ansieht, dass ich in sie verliebt bin. Ich versuche mich wie eine normale, beste Freundin zu verhalten ohne jegliche Anzeichen zu geben. Ich fühle mich einfach noch nicht soweit es ihr zu sagen, und weiss auch nicht ob ich es jemals sein werde… Ihr jetziges Verhalten, also den körperlichen Kontakt den sie letztens bei mir sucht, verwirrt mich jedoch irgendwie. Ist dieser körperliche Kontakt unter BF’s üblich? Oder müsste ich das schon als „Zeichen“ aufnehmen, das sie auch mehr empfindet? Oder ist das einfach nur Einbildung? Ich bin ziemlich verwirrt und ich würde mich über Eure Meinung zu diesem Thema sehr freuen.

...zur Frage

Was bedeutet es für ihn wenn er meine Hand hält?

Haii :) Ich bin in letzter Zeit ein wenig verwirrt was meine Gefühle betrifft und wäre froh über ein paar Meinungen.

Also.. Ich kenne da diesen Typen seit nun fast einem Jahr und er ist ein richtig guter Freund geworden. Er war immer voll nett und lustig und ich mochte ihn von Anfang an, aber nur als guten Freund. (Im Moment bin ich mir nicht mehr sicher ob ich ihn nur als guter Freund sehe)

Wir haben ein Schulfach zusammen und hatten vor kurzer Zeit eine Exkursion und wie immer war es lustig und wir hatten eine tolle Zeit, doch auf dem Hin- und Zurück-Weg hielt er meine Hand. (Wir sind nicht zusammen und er hielt meine Hand vor der ganzen Klasse..) Ich hätte das nie erwartet aber schlecht fand ich es auch nicht.. Es fühlte sich gut und beruhigend an. Ich kenne ihn als selbstbewusster und offener Mensch und er war derselbe, als er meine Hand nahm aber er war irgendwie ruhiger.

...zur Frage

Liebt Sie mich vielleicht doch, aber Sie hat nur Angst?

Also ich kenne eine Frau die ich vor einem Jahr kennengelernt habe. Sie hatte ein gebrochenes Herz und ich war für Sie da. Wir haben uns schon sehr oft getroffen und Sie hatte damals gemeint das sie sich eine Beziehung mit mir vorgestellen könnte. Sie hatte sogar um mich geweint und das ich so bleiben soll wie ich bin. Ihr ex hat Sie verlassen und er war für Sie alles was Sie wollte. Nach jedem treffen schrieb Sie mir. Paar Tage später hatte Sie Angst und schrieb nur das wir nur Freunde sind und das ich Sie vergessen soll. Sie hatte damals gemeint das Sie nie wieder ein Mann kennenlernen möchte. Sie möchte für immer alleine bleiben, Ich habe Ihr gesagt das ich Sie über alles Liebe. Im März hatte Sie den Kontakt zu mir abgebrochen, weil Sie Angst hatte vor Gefühlen und vor Nähe. Sie hat Angst nochmal zu Lieben und wieder verletzt zu werden. Im September hatte Sie wieder den Kontakt aufgenommen mit mir und ich habe mich mit Ihr getroffen. Sie wollte sich treffen und Sie hat sich bei mir entschuldigt und Sie erzählte mir das Sie in eine andere Stadt zieht. Sie meinte wir können uns immer treffen. Auch das Sie mich Ihre Freunde vorstellen möchte. Das ich ein guter Freund bin. Ich habe gesagt das ich Sie immernoch Liebe und Sie meinte es wird alles gut. Sie braucht nur Zeit. Jetzt wo Sie weg ist schreibt Sie komische sachen. Das ich Sie einfach vergessen soll. Ich habe keine Gefühle für dich. Du hast was besseres verdient als mich. Jetzt sagt Sie das Sie mich nie wieder sehen kann. Das letzte mal am Freitag. Wir haben uns jetzt schon seit 5 wochen nicht mehr gesehen. Ich weiss das Sie lügt und das Sie Angst vor der wahrheit hat, weil Sie weiss wenn Sie sagen würde das Sie mich liebt oder Gefühle hat, dann macht Sie mir hoffnungen. Jedes treffen war einfach schön mit Ihr. Sie schaut mich immer wieder verliebt an und Körperkontakt gibt es immer wieder. Ich habe Sie auch versucht zu Küssen, aber Sie lehnte ab und umarmte Mich ganz fest. Sie entschuldigte sich bei mir. Sie möchte einfach alles hinter sich lassen . Mich und Ihr ex. Du bist für mich nur ein Freund. Was kann ich machen . Ich habe Ihr geschrieben das ich Sie immer Lieben werde. Das ich Sie niemals vergessen kann. Was kann ich tun. Ich möchte weiterkämpfen. Ich habe noch Hoffnung. Sie sucht immer wieder andere ausreden. Sie schützt sich nur selbst um nicht nochmal verletzt zu werden.

...zur Frage

Was will meine Exfreundin- mich Warmhalten oder zweifelt sie wirklich

Guten Morgen alle zusammen und einen schönen Sonntag, Ich wollte mal fragen und zwar hat sich meine Freundin nach 3 Jahren vor knapp 4 Wochen getrennt, nachdem sie ein paar Gründe vorgeschoben hatte, die zwar vorhanden waren aber über die wir offt geredet hatten und sie sie als Kleinigkeiten abgestempelt hat. Kamen wir zum eigentlichen Grund..... sie hatte einen anderen kennen gelernt, ihn 3 mal getroffen und war der meinung sich verguckt zu haben, ich sagte soetwas passiert und man müsse nun kämpfen..... aber sie war nicht dazu bereit. Sie trennte sich und warf 3 Jahre weg. Nun nach 4 Wochen gibt es mehrere Ungereimtheiten. In instagram hat sie noch Fotos, wo sie drunter schreibt wie sehr sie mich doch liebt, (alte Fotos, sie löscht sie jedoch nicht) ihre Namen in jeglichen Netzwerk ist kmloves also katja moritz, sie trägt noch den Schmuck sowie mehrere Handtaschen von mir, in ihrem Zimmer sind noch Fotos, Stofftiere und ein großes Herzförmiges ich Liebe dich Kissen.

Sie zog die trennung eigentlich sehr konsequent durch und ich wollte vorerst keinen Kontackt, nach 3 Wochen nahm ich Kontakt auf, da sie ihr Abi bestanden hatte ( was meiner Meinung nach mit ein Trennungsgrund war, Stress durch ihr Abi und meine Prüfungen im Studium) nunja verabredeten uns und gingen in eine Bar.... sie konnte mir nicht einmal in die Augen schauen .... als ich gehen wollte, blieb sie stehen, fing an zu weinen umarmte mich nahm meine Hand usw... verabredeten uns für den nächsten Tag, wollten zusammen rausgehen. Dies Kencelte sie jedoch am Tag darauf mittags, ich ging mit einem Freund in die Stadt shoppen und hatte es ihr am Vorabend gesagt, plötzlich kam ein Anruf sie sei in der Stadt und wolle mir kurz hallo sagen ... selbes spel sehr abgekühlt und distanziert.... sagte zum ende einfach aufwieder sehen und gab ihr einen Kuss auf die Stirn. Abends ging ich mit einer Freundin einen Coktail trinken ----- eine gemeinsame normale Freundin, als sie plötzlich mit ihrem neuen bekannten sich neben uns setzt, ich sagte freundlich hallo, sie schrie ach du ** und rannte heulend raus ... Da wir noch einen Gemeinsamen Urlaub hatten, trafen wir uns Montag auf ihren Wunsch um über die Stornierung zu reden... wir kamen kaum dazu sie weinte, sagte sie wünsche sich das alles wieder wird sie denke den ganzen Tag darüber nach ob es wieder werden könne, hielt meine Hand..... sagte jedoch erneut, dass sie mich nicht liebe, hierzu ist zu sagen, dass sie seid dem ersten Treffen nicht mehr Konsequent ist, sie sagt immer im Moment, derzeit , irgendwann vielleicht.... Naja am nächsten Tag, wollte sie den Urlaub nicht mehr Stornieren, also dachte ich es sei ein Schritt in die richtige Richtung ..... Pustekuchen, 2 Tage später war ich kurz bei ihr was abholen, sie war gerade im Facebook, was steht da ? Der Andere schreibt schon Schatz.... sie sagt zwar sie sind nicht zusammen .... aber das hat mich so getroffen, das ich gesagt habe, dass ich den Urlaub stornier.

...zur Frage

Betrunkene Mädchen

Wenn Mädchen betrunken sind, lassen sie dann ihre wahren Gefühle raus oder machen sie einfach nur Unsinn, der ihnen danach peinlich ist.

Also ich war heut mit meinen Klassenkameradinnen auf einem Feld und wir haben alle was getrunken, wir haben geplaudert und Blödsinn gemacht, danach hielt ein Mädchen meine Hand, hat sich an mich gelähnt, ect. Hat sie mir ihre wahren Gefühle gezeigt oder war sie einfach weg und wusste nicht was sie tat? LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?