Ich hänge noch so sehr an mein Ex :-(

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kann noch nach langer Zeit schmerzen, ich nehme an, daß man manchmal die Beziehungen nicht richtig loslässt, weil man die Schmerzen verdrängt und man müsste eigentlich damti arbeiten und auch realität reinbringen, du hast doch einen andern. Es is wias is, auf gut bayerisch, aber ich weiß daß man sowas gerne lossein würde, ging mir nicht anders. Man möchte einzigartig sein und ist es auch, aber der Mensch ist fähig viele zu lieben, damit müssen sich alle abfinden. Alles Gute

hallo erstmal :) also mir gehts zurzeit genauso, is bei mir erst 2 wochen her. das gefühl ist schlimm, du glaubst daran zu zerbrechen, bist nicht mal motiviert dein leben normal weiter zuführen. ABER» regel nr 1: nicht einfach in eine neue beziehung stürtzten, du musst alleine zurecht kommen und das geht, denn du bist ein starker mensch ;) nr2: lass den schmerz zu, gib dir selbst ein deadline, bis dahin alles rauslassen, setz dir ein datum und ab da erwähnst du ihn mit keinem wort und absoluter kontaktverbot. nr 3: mach dir klar das du es selbstständig schaft und jemand der so zu dir ist ohnehin nicht der richtige ist. nr 4: ES LIEGT AN IHM, und jaa du kannst es nicht verändern, er hat beschlossen ein leben ohne dich zu führen, es ist hart, aber wahre worte sind nicht schön und schöne worte sind nicht wahr, je mehr du dir klar wirst wie hart seine entscheidung ist, gnadenlos dir gegenüber desto besser. es tut mir leid falls das ein bisschen zu direkt ist, aber glaube mir es wird dir die augen öffnen, in solchen zeiten neigt man nämlich vieles hinein zu interpretieren und hoffnung zu sehen wo keine ist.

alles gute und viel glück mit dem richtigen ;)

Hi...oh das tut mir sehr leid...aber jeder macht das mal durch denk ich...ich hab mich damals dann neu verliebt...und so hab ich ihn vergessen. Und ich würde an deiner stelle oft was mit freundinen machen und vll schau dir hässliche fots von ihm an wo du denkst da sieht er aber ned so toll aus und frag dich was will ich den von dem !!! lg

Du hast dich von deinem Ex getrennt und du gehst jetzt daran kaputt?!? Du hattest ja sicher einen guten Grund dafür, dich von ihm zu trennen. Und das hat ihn sicher sehr verletzt. Hast du ernsthaft gedacht, ein Dreivierteljahr später wäre er immer noch solo? Mach dein Herz weit! Ich finde, du solltest dich freuen, dass es ihm gut geht. Das Leben geht weiter.

Ach, meine Liebe, ich glaube nach wie vor, dass Du hier Liebe mit Begehren verwechselst. Zu deinem Ex verbindet Dich ein starkes Gefühl, welches Er nach wie vor wachhält, indem er Dich quält- sonst würde er Dir das nicht erzählen. Sicherlich gehört er zu den Männern, die es nicht ertragen können, wenn man ihn vergisst. Er wechselt die Menschen wie Kleidungsstücke und liebt warscheinlich Niemanden auf dieser Welt, noch nichtmal sich selbst, dass kann bishin in die Kindheit zurückgehen, warum es so ist. Mach sein Problem nicht zu Deinem, und überlege, wie Du ihm helfen kannst....bedaure lieber die neue Frau, denn ihr wird es nicht besser ergehen, als es Dir ergangen ist. Ich habe des Öfteren schon geschrieben, dass wahre Liebe selbstlos ist, aber nur dann, wenn sie auf Gegenseitigkeit beruht....alles Andere hat irgendwie mit Manipulation zu tun, da weiß ich wovon ich schreibe- 3 Jahre habe ich gebraucht, um eine Sache so zu sehen, wie sie wirklich ist. Manchmal dauert es so lange, weil die eigenen Emotionen einem immer wieder einen Streich spielen, man sieht alles wie im Märchen, und träumt, wie es wäre, wenn es so weiter gehen würde.....irgendwann muß man aufwachen, sei sicher, dass dieser Zeitpunkt auch für Dich kommen wird, wenn du Dir sicher bist, das Alles so hat kommen müssen, um einen Schritt weiter zu gelangen. Ich drück Dich, Deine Anna

uuups, ich habe hier die Fragestellerin verwechselt, ist aber nicht so schlimm, die Antwort passt auf Viele Geschichten dieser Art, irgendwie auch auf Perle, ich hoffe nur, du suchst dir das für Dich richtige heraus....

0

Was möchtest Du wissen?