Ich habe mindestens 20 Wespen in meinem Zimmer und ich glaube die bauen dort ein Nest. Was soll ich tun?

4 Antworten

Um diese Jahreszeit ist die Nestgründungsphase der Wespen längst abgeschlossen. Das sind nur Arbeiterinnen, die sich auf der Suche nach Nahrung oder Wasser in Dein Zimmer verirrt haben. Öffne einfach das Fenster, dann fliegen sie wieder hinaus.

OK ich mach mal das Fenster auf aber wenn sie dann immer noch da sind Versuch ich was anderes...

0

Aber bisschen eigenartig is des schon wenn so 6 Wespen auf einer stelle rumkrabbeln und das sich gleich so viele bei mir im Zimmer verirren naja wir werden sehen

0

OK danke alle Wespen sind weg👏

0

Versuchs mit solchen Lüfter, die eine komische Luft geben, was die Viecher umbringt. Gibts zb als Steckdose.

Die Feuerwehr rufen.

Was soll die Feuerwehr machen? Das Fenster öffnen, damit die Wespen wieder hinaus finden?
So ein Feuerwehreinsatz kostet leicht ein paar hundert Euro. Da käme es für den Fragesteller günstiger, wenn er selbst das Fenster öffnet.

0

Feuerwehr anrufen damit sie sie weg machen,

Unsinn! Soll jetzt ein Löschzug mit Drehleiter anrücken!

0
@Luftkutscher

Laberrababer..... die Feuerwehr hat extra jemand der Nester ect entfernt! wer keine Ahnung hat...einfach mal ****

0
@Maleficent666

Schau mal in das Feuerwehrgesetz, bevor Du rum laberst. Die Feuerwehr ist nicht dafür zuständig, irgendwo ein Fenster zu öffnen, damit Wespen wieder ins Freie gelangen. Nester werden von der Feuerwehr allenfalls dann entfernt, wenn davon eine unmittelbare Gefahr für die Allgemeinheit ausgeht. Wenn die Feuerwehr wegen jeder einzelnen Wespe ausrücken müsste, dann hätte sie derzeit bestimmt nicht mehr genügend Personal, um Brände zu löschen.    

0

Was möchtest Du wissen?