ich habe ein problem mit einem handwaschbecken, von keramag! bitte hilf mir!

2 Antworten

Soeben selbst mit Erfolg erprobt, jedoch ohne Gewähr.... Für Alle Verzweifelten, die versuchen eine Keramag Halbsäule an der Wand unter dem Waschbecken (abnehmbar) zu befestigen...... Waschbecken vorsichtig auf die zwei Befestigungsbolzen, die aus der Wand rausgucken, horizontal draufschieben, dann provisorisch mit zwei M8 Muttern nur von Hand anziehen. Horizontalen Sitz des Waschbeckens prüfen. Wasserschläuche und Syphon, so wie Stöpselbetätigung anschliessen. Vorausgesetzt ihr habt zum Waschbecken die passende Halbsäule des Herstellers aus der Produktserie, sollte auch ein Befestigungssatz dabei sein, bestehend aus 2 Spiralfedern, zwei M8 Gewinde Muttern und 2 Ösenblechen. Die Federn sind an beiden Enden hakenförmig gebogen. die Seite die zusätzlich eine Fingeröse angebogen hat wird von aussen jeweils links und rechts, unter spannen der Feder in die Säulenschale eingeschnappt...... (Achtung, dieser Mechanismus liegt ausserhalb der Halbsäulenschale und ist später kaum zu sehen), jedoch vorher die 2 Federn so in die zwei Ösenbleche einhängen und diese Bleche unter die Waschbeckenbefestigungsmuttern aufstecken, und darauf achten, dass die Fingerösen der Feder nach aussen von der Säulenschale weg weisend ausgerichtet sind. Die Hakenenden zeigen dabei auf die Schale zu. Die kurz angebogenen Haken kommen jeweils in eines der kleinen Löcher des Ösenbleches. Die Haken auf der Fingerösenseite etwas aufbiegen (erleichtert Ein- und Ausschnappen beim Montieren / Demontieren der Gespannten Feder. Waschbeckenmuttern nun vorsichtig anziehen, dass das Waschbecken nicht verspannt und ggf. platzt !!!! Jetzt der krönende Abschluss : Die Schale vorsichtig an ihren Platz setzen, positionieren und mit der freien Hand halten, dann auf einer der Schalenseiten Feder (mit Zeigefinger in der Fingeröse) spannen und erste gespannte Feder ins seitliche Loch der Schale einschnappen lassen (Rechtshänder beginnen mit rechts), dann links das Gleiche sinngemäss. - Geschafft - Viel Erfolg, Nils

Üblicherweise ist die Halbsäule mit 2 Schrauben befestigt. Diese sind i. d. R. mit Kunststoffkappen abgedeckt bzw. verziert. Die Kappen kann man mit einem starken Messer oder mit einem breiten Schraubenzieher abziehen. Dann die dahinter erscheinenden Schrauben lösen, die Halbsäule wegnehmen und den Syphon agschrauben.

Ohrring stecker in abfluss gefallen!

Hallo, Das klingt jetzt vll komisch aber ich habe heute meine haare gewaschen über der Badewanne halt und ich hab meinen rechten Ohrring (Stecker) verloren. Ist das schlimm? Ich meine kann des jetzt vll verstopfen oder so? Sry wenns dumm klingt aber ich mach immer gleich panik.

...zur Frage

Beste Freundin um Gefallen bitten?

Bin leider noch jungfrau deswegen schaue ich viele po*os und mein größter wunsch ist es mal zu fühlen wie es ist einen geblasen zu kriegen ich hab eine beste freundin die ich schon ewig kenne sie hatte schon 3 beziehungen und hat auch schon erfahrung ich würde sie gerne fragen ob sie mir den gefallen tun kann also unverbindlich nur damit ich mal weiß wie das ist sie ist aktuell single aber ich weiß nicht ob das unsere freundschaft kaputt machen könnte wie soll ich sie fragen?

...zur Frage

Geschirrspüler spült mit kaltem Wasser. Kennt jemand einen guten Reparaturservice in Hamburg?

Hallo zusammen,

mein Geschirrspüler (Exquisit GSP 9013 E) spült nur noch mit kaltem Wasser und trocknet auch nicht mehr.

Woran kann das liegen, wie teuer ist eine Reparatur und kann ich das sonst auch selber machen? Irgendwelche Leitungen durchmessen oder so kann ich nicht, bin aber nicht auf den Kopf gefallen, wenn es um solche Dinge geht.

Wenn das nicht selber zu schaffen ist, kennt jemand einen guten Reparaturservice in Hamburg??

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!!!

Beste Grüße

...zur Frage

Helix im Ohr eingewachsen und entzündet?

Ich habe mir vor ca. einer Woche mein 2. Helix an der selben Ohrseite schießen lassen. Bei dem ersten hatte ich keine Probleme, jedoch ist mein 2. entzündet. Die vordere Seite des Ohrrings schiebt sich in mein Ohr, so das er höllisch weh tut und eitert. Das rausnehmen ist fast unmöglich, da ich an der vorderen Seite keinen Halt zum Raussziehen habe. Im Moment benutze ich eine Creme die desenfiziert. Soll ich sofort zum Arzt gehen, es mit den Cremes ruhen lassen oder versuchen selber rauszubekommen? Ich habe ein bisschen Angst, dass der Arzt den Ohrring mit großen Schmerzen entfernt. Ich bitte um schnelle Antwort. Vielen Dank!

...zur Frage

Handy ins Klo gefallen. Wie kriegt man es da raus?

Mein Handy ist mir vor ca. 15-30 Minuten beim abspülen aus der Tasche und in die Toilette gefallen und jetzt kriegen wir es da nicht mehr aus. (Samsung Galaxy S3) Soll man am besten einen Klempner anrufen oder gibt es eventuell noch andere Möglichkeiten, mit einem starken Magneten oder ähnlichem?

Bitte um schnelle Antworten! DANKE IM VORAUS AN JEDEN !!!!

...zur Frage

Aus dem Wasserhahn kommt zu wenig Wasser, woran könnte es liegen?

Bad und Handwaschbecken. Obwohl beide Amateuren Neu sind.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?