"Ich habe dich zu nah an mich heran gelassen"?

4 Antworten

Dass der eine Freund sich in den anderen verliebt hat. Oder Probleme mit Nähe und Distanz in Beziehungen hat. Schwer zu sagen ohne Kontext.

Denkst du wirklich, dass man das sagt, weil man sich verliebt hat?

0
@verreisterNutzer

"Ich habe dich zu nah an mich rangelassen." Gefolgt von: "Es sollte doch nur eine Freundschaft bleiben und ich habe eine Riesenangst, dass diese neuen Gefühle dazu führen, dass ich dich am Ende als Freund verliere."

Wie gesagt, Kontext.

0
@Tinonino

Also meinst du, diesen Satz könnte man sagen, weil man nur miteinander befreundet sein möchte, obwohl Gefühle im Spiel sind? Aus Angst?

0
@verreisterNutzer

Das ist eine Möglichkeit. Wirklich beantworten kann es dir nur deine Freundin. Aber basierend auf den Kommentaren: Kann es sein, dass du selbst "Da sind romantische Gefühle im Spiel" lesen willst?

0
@Tinonino

Nein, das kann doch keiner ohne Kontext begreifen. Ich möchte wissen, was mit diesem Satz gemeint sein könnte. Natürlich ist da viel Interpretationsspielraum.

Kann man so einen Satz rein freundschaftlich äußern? Es gibt bestimmt viele Möglichkeiten. Nur ich weiß keine anderen mehr. Wenn es mir jemand belegen kann, bitte gerne. Wir würden als Paar niemals funktionieren. Deswegen behalte ich meine Gefühle für mich und möchte nichts in Bewegung setzen, was unserer Freundschaft schaden könnte.

0

Es wurden Erwartungen enttäuscht oder/und Gefühle verletzt, das wird keine platonische Freundschaft sein.

Was sonst?

0
@Moehre119

Das Problem ist, ich habe Gefühle für sie. Verberge es aber, weil sie eigentlich heterosexuell ist und ich unsere Freundschaft nicht aufs Spiel setzen möchte.

0
@verreisterNutzer

Achso, das ändert alles. Warum schilderst du den Kontext nicht gleich wenn du die Frage stellst?

Dann verstehe ich unter ihrer Aussage, dass sie es bereut mit dir so ein inniges Verhältnis aufgebaut zu haben, weil dir das anscheinend zu viel Hoffnungen macht. Sie möchte dich nicht verletzten und ist überfordert mit deiner Zuneigung, weil sie damit nichts anfangen kann. Du versuchst es zu verbergen, aber sie weiß es ja.

0
@Moehre119

Weil ich dachte dass es den Rahmen sprengt. Da gehört leider noch viel mehr dazu. Aber danke für deine Einschätzung.

0

Der/ die andere hat zu viel von sich preisgegeben und ist jetzt verletzbar. Möglicherweise sind Gefühle im Spiel.

Ich habe immer auf ihre Gefühle Rücksicht genommen und mein bestmöglichstes gegeben. Könnten es wirklich mehr als freundschaftliche Gefühle sein?

0

Ganz einfach,auch in beziehung am anfang sagt man das auch.Seine Grenzen auf gemacht,und du bist rüber über deine Grenze gegangen.Auch seine...Oder Ihre.Sie war sehr enttäuscht von dir des wegen,bereut sie sehr..

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Geht um eine Frau. Sie hat mir gesagt, ich habe ihre Grenzen nicht überschritten. Sie ist einfach maßlos überfordert mit allem.

1