Ich habe das Gefühl das Leben zieht an mir vorbei!

6 Antworten

Das ist eine Illusion. Jeder Tag bzw. jeder Mement ist wieder neu, doch du beachtest ihn gar nicht, deswegen kommt er dir gleich vor. Deine Gedanken hindern dich daran, den gegenwaertigen Moment, auch Jetzt genannt, voll zu geniessen. Du bist abwesend, und so ziehen die Tage und Spaeter die Jahre an Dir vorbei. Das hat mit Unbewusstheit zu tun. Aber du kannst versuchen wieder ins Jetzt zu kommen, in dem du deine Gedanken erkennst. Alles Gute!

Huhu Vivi

suche dir dringend ablenkung oder rede auch mit freunden darüber das du dich nicht abwechslungsreich beschäftigt fühlst

versuche deinen täglichen rythmus etwas anderst zu gestalten

ich bin mir sicher du wirst vieles verändern können auch wenn es gleich bleibt

alles gute :)

Mach einfach was außergewöhnliches! Ich hatte das gleiche problem und mir viel schwer irgendwie was anderes zumachen weil immer wenn ich es planen wollte, war schon zu spät. Also sei spontan, nimm eine Freundin mit, und macht sachen die eben nicht alltäglich sind. Geht irgendwo zelten oder mach einfach was, was du schon immer machen wolltes. Auch abends weggehen und Alkohol trinken hat mir zumindest geholfen. Auch wenn du mal einen schluck zu viel trinkst, hauptsache du konntest irgendwie etwas unternehmen.

nicht nur bei dir ,bei uns erwachsen ist es nicht anders? aufwachen ,arbeiten gehen,zuhause kommen ,essen und ab ins bett? aberrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr lol dafür machen wir am wochenende immer etwas anderes? nicht nur immer das gleiche ,suche dir einen ausgleich dafür aus am wochenende,mache etwas ,oder ein verein oder oder,das ist normal diesen altag ,es geht fast jeden so gl

Tja so ist das leider. Ich empfinde viele Tage auch als...naja "ungelebt".

Plan doch mal mit deinen Freundinnen/Freunden was besonderes. Erlebnisse schaffen immer was schönes.

Was möchtest Du wissen?