Ich habe Angst wieder in die schule zu gehen

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Am besten ist - wenn du die Angst vor Reaktionen der anderen einfach ablegst - und mehr Selbsbewusstsein aufbaust !

Sind Reaktionen positiv - OK ! Sind sie negativ - kann man sie einfach ignorieren ! Leg dir besser mal ein etwas dickeres Fell zu !

Wichtig sind nicht so sehr diese Reaktionen - von denen du dich momentan noch zu sehr tangieren lässt - sondern dass du in der Schule wieder Anschluss findest - und den Stoff nachholst - damit du nicht zu sehr hinterher hinkst !

Einfach nicht darüber nachdenken, Du warst Krank von daher haben Sie auch nichts zum Blöd gucken. Wenn es Ihnen Spaß macht lass Sie doch einfach Ignorieren und nicht zu sehr drauf einlassen.

Wieder in die Schule gehen.

Je länger Du es hinaus zögerst, um so schlimmer wird Deine Angst.

Und wenn sie dumme Sprüche ablassen. Na und? Das machen sie vielleicht ein - zwei Tage. Dann suchen sie sich ein anderes Opfer.

Wenn Du nämlich nicht darauf reagierst, laufen sie ins Leere. Und es macht ihnen bald keinen Spaß mehr.

Du bist niemanden Rechenschaft schuldig, warum Du gefehlt hast. Nur Deinem Lehrer und der Schulleitung. Und selbst denen brauchst Du nicht unbedingt zu sagen, warum Du krank warst.

In die Schule gehen? Und hast Du Morgen Angst auf die Toilette zu gehen, weil Du drei Tage nicht warst? Wenn "dumme Sprüche" kommen, dann sei besser und "dumme Blicke" bildest Du Dir ein.

Einfach nicht drüber nachdenken, ignorieren wenn sie etwas blödes darüber sagen, was sie denke ich nicht tun werden.

Was möchtest Du wissen?