Ich habe angst vom 0,5 Meter Brett zu springen wie überwinden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Schwimmbecken ist tief genug, daß Du nicht am Boden aufschlägst. 

Soviel zu den Fakten. Aber die alleine helfen Dir sicher nur bedingt.

Vielleicht versuchst du es so: Du kauerst Dich hin, so daß die Fingerspitzen auf gleicher Höhe mit den Zehen sind und machst einen Stecher. Oder halte Dir mit zwei Fingern die Nase zu.

Du kannst aber auch zuerst aufrecht, mit den Füßen voran, ins Wasse springen. Wenn Du merkst, daß es tief genug ist, traust Du Dich vielleicht, den nächsten Schritt zu machen.

Setz Dich nicht unter Druck, sondern taste Dich vorsichtig vor. Nimm Dir die Zeit, die Du brauchst, irgendwann traust Du Dich.

Giwalato 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch den Schweinehund zu besiegen!! Musst es ja nur einmal machen, und nachher best mega stolz auf dich selber!!

... Und nur mal so nebenbei... Meine Tochter ist 8 1/2 und springt vom 5er Turm. 😉😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

wie siehts mit dem Beckenrand aus? traust du dich das?

MfG Jay-bee

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stanma
30.08.2016, 18:42

Ja aber nicht angstlos

0

Lass dich schubsen ^^ das hört sich jetzt vielleicht doof an, aber das hilft ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stanma
30.08.2016, 18:47

WTF? !

0
Kommentar von LGBTsupport
30.08.2016, 19:13

das hilft wirklich, im die angst zu überwinden. zumindest hat es bei mir beim 5m Brett geholfen :D

0

Was möchtest Du wissen?