Rückwärtssalto vom Sprungbrett?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Probier es vorher nochmal auf dem Boden oder von einer kleinen Erhebung aus. Mal dir am besten eine Linie auf den Boden, von wo du abspringst, damit du siehst, dass du dich auf jeden Fall weit genug abstoßen kannst, um nicht am Sprungbrett aufzuschlagen. Wenn du dann oben stehst, denk nicht zu viel nach - je länger du überlegst, desto mehr zweifelst du und desto mehr Angst bekommst du.

Der erste Sprung ist pure Selbstüberwindung - eigentlich kannst du es ja auf jeden Fall, dass du dich nicht traust ist pure Kopfsache. Schalt dein Hirn ein paar Sekunden ab und tu es einfach, ohne daran zu denken, was passieren könnte. In solchen Momenten, zählt (egal wie unklug das sonst auch ist): Einfach machen, dann denken. Passieren wird dir schon nichts, die Technik hast du ja drauf! Achte einfach darauf, dich schön weit abzustoßen. Frag doch einen Kumpel, ob er ein Video davon macht, dann kannst du es dir hinterher anschauen und siehst, wie weit dein Kopf von dem Brett entfernt war - dann sollte die Angst weitestgehend weg sein. Wenn du den ersten Sprung hinter dir hast, ist die größte Hürde überwunden - am besten machst du es dann noch 2, 3 Mal, dann wirst du dich jedes Mal ein bisschen weniger überwinden müssen, bis es irgendwann ganz normal ist.

Hoffe ich konnte helfen,

LG :)

Das ist ein sehr guter Tipp! Danke :)

0

Mach Dir nicht ins Hemd! Wasser ist immer noch weicher als eine Matte im Turnsaal.

Ja ich weiß, ich habe ja auch keine Angst vor dem Wasser sondern dass ich meinen Kopf an das Springbrett schlage!

0

erstmal vom startblock üben

Vom Startblock habe ich aber erst recht Angst weil der mir keine Federung gibt, also kann ich nicht so weit springen und daher ist das Risiko meinen Kopf aufzuschlagen noch höher! :O Ich kann es ja eigentlich, ich mache es immer von Mattenstapeln und so... Wenn ich mir da den Kopf dran stoße, ist es ja nicht so schlimm. Trotzdem danke für deine Antwort, bin für jeden Rat dankbar :)

0

Was möchtest Du wissen?