Angst vorm Schwebebalken?

3 Antworten

Hallo , also mir ist das zwar noch nie passiert das ich vom Balken gefallen bin und mich dabei verletzt habe aber vielleicht kann ich dir ja trotzdem weiterhelfen (ich hoffe es zu mindestens)

Ich würde es so machen das du wieder ganz unten anfängst zu trainieren ( bei uns gibt es so einen Balken der ganz flach auf dem Boden liegt und breiter ist als normale Balken wo du eigentlich kaum runter fallen kannst) vielleicht gibt es ja auch so einen Balken bei euch !? Wenn ja würde ich da wieder anfangen darauf zu trainiern, irgendwann wenn nicht schon am selben tag kannst du ja auf einen mini Balken üben die sind ja auch nicht so hoch und es kann nicht so viel passieren wenn du runter fällst , wenn du dann wieder sicherer bist kannst du ja wieder auf den höheren Balken trainieren

Ich hoffe ich konnte dir helfen wenn nicht tut es mir sehr leid :(

Lg:Schloss92 :)

Vielen Dank ich werd es auf jeden Fall mal ausprobieren

0

Du bist von einem Schwebebalken gefallen und hast dich verletzt? ^^ ok lasse ich mal so stehen, hoffe dir geht es gut.

Angst ist ganz Normal, vorallem ist angst nichts schlechtes, das gefühl angst ist nur dafür da uns vor möglichen verletzungen bzw. Unfällen zu bewahren.

Du da jetzt einmal doof von diesem teil gefallen bist hat dein Hirn die stange wahrscheinlich sofort mit etwas gefährlichem verknüpft das dir nicht gut tut, deswegen hast du jetzt angst davor ;)

Und wie bekommst du diese angst jetzt wohl weg?

Naja, denk ersteinmal darüber nach ob es eine berechtigte angst ist - du kannst wirklich noch nicht so gut balancieren und solltest wohl erstmal wo anderst weiter balacieren üben -

Oder eine unberechtigte angst - du fühlst dich eigentlich schon sicher mit dem was du da gemacht hast bzw. Kannst schon gut genug balancieren

Beide Wege führen wieder zur "angst", also dem schwebebalken, aber ich würde dir wirklich mal raten das du deine Angst immer hinterfrägst.

Wofor hast du überhaupt angst etc.

Und wenn echt gar nichts geht nimmst du all den vorhandenen mut zusammen, zählst von 3 bis 0 runter, und auf null machst es einfach ohne noch einen gedanken an die angst zu verlieren.

Hoffe ich konnte dir in irgendeiner art und weise helfen, wünsch noch einen schönen abend 👍

Woher ich das weiß:Hobby

Ja hab ich ich bin mit der Hand und der Schulter so dumm aufgekommen und ja

0

Ich hoffe das klappt wird schon wieder nicht aufgeben du schaffst das ! :)

Was möchtest Du wissen?