Ich hab abgelaufene Schokolade gegessen ist das schlimm?

10 Antworten

Eigentlich nicht , bei den meisten Lebensmitteln heißt das mindest Haltbarkeitsdatum nur , das irgend ein Stoff seine Konsistenz oder so verändert , sieht komisch aus ist aber in den meisten Fällen nicht sonderlich schlimm. In deinem Fall sollte eigentlich rein gar nichts passieren , da du es ja wieder ausgespuckt hast :) Bei Schokolade sollte sowieso nicht so schlimm verfaulen , dass es gefährlich werden könnte.

Dankeschön! :)

0

Wenn du keins gegessen hast dann ist es nicht schlimm aber achte vorsichtshalber drauf ob der schlecht oder so wird aber sonst kann eigentlich nichts passieren. Mir ist das auch schon öfterst passier.

Lg. Sophie ;)

Ok danke, ich hatte es im Mund aber wieder ausgespuckt.

0

Nein das ist nicht schlimm, dir wird höchstens ein bischen schlecht. Das angegebene Datum ist nur das Mindesthaltbarkeitsdatum :)

Ok, danke für die Antwort :)

0

Diese weise Schicht kommt, wenn Schokolade falsch gelagert wurde. Entweder ist das Fett ausgetreten, der sogenannte Fettreif oder es ist Zucker ausgetreten, der sogenannte Zuckerreif.

Also nichts schlimmes! Schokolade kann eigentlich nicht alt werden.

Liebe Grüße,

eine Konditorengesellin ;)

Danke! :)

1

Das MHD ist vielfach nur eine rein formale Sache, es muss einfach drauf weil Vorschrift, Schokolade wird bei Sachgemässer lagerung (was laut deiner Beschreibung nicht der Fall ist, offensichtlich tritt Fett bei deiner Schokolade aus) nicht wirklich schlecht.

Laut MHD kann Speisesalz 2 Jahre gelagert werden, die paar Millionen Jahre die es zuvor rumgelegen hat nicht dazugezählt /ironie off.

Was möchtest Du wissen?