Ich fühle mich unwohl wenn man mich anstarrt -.-

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Meinst du echt, dass es sich schon um Paranoia handelt? Kannst du abschätzen, ob es real ist, dass du angestiert wirst oder ob du es dir wenigstens teilweise einbildest? Das ist da mal die grundsätzliche Frage. Wenn du es dir einbildest (oder den Verdacht hast, es könnte wenigstens teilweise so sein), dann bist du bei einem Psychologen richtig. Da hätte ich dann auch keine Bedenken, denn das wird von allein kaum besser und verwächst sich auch nicht ;)

Wenn du tatsächlich oft angeschaust wirst, dann kannst du nur üben, dass es dir egal ist. Dazu könntest du dir sagen, dass der- oder diejenige ja nur deine äußere Hülle anschaut und nicht wirklich dich. Also dich von innen, wenn du weißt, was ich meine. Zwar strahlt das Innenleben nach außen, trotzdem haben andere davon nur selten ein klares Bild allein von der äußeren Betrachtung. Mit dieser Denke könntest du das Ganze relativieren.

Wichtig zunächst ist aber, dass du feststellst, ob das Anschauen echt ist oder nur von dir so wahrgenommen. Liebe Grüße!

Nein ich bilde es mir nicht ein, wenn ich dann zurückgucke, dann schauen manche weg und manche gucken einfach weiter O.O

0
@EvilMoon

Ok, dann ist es bei dir wie bei mir. Dann ist es auch keine Paranoia. Mich haben sogar verschiedene Begleiter darauf angesprochen...einer wurde immer fuchsteufelseifersüchtig :) Egal, es greift dann jedenfalls nur obiger Plan. Versuch, dich innerlich davon zu distanzieren. Das wird nämlich, muss ich dir leider sagen, mit der Zeit vermutlich nicht besser. Wurde es bei mir jedenfalls nicht. Ich kann auch daherkommen, wie ich will und wo ich will - es wird immer gestiert. Du kannst dir nur angewöhnen, es von dir abprallen zu lassen. lg

1

Ich hasse es auch ständig angestarrt zu werden. Nur mir passiert das selten, da ich wahrscheinlich eher unauffällig bin. Außer ein besonders hartnäckiger Lehrer. Er hat mich immer beobachtet, wenn ich meine Matheaufgaben gelöst habe. Ich habe ihn dann auch gesagt, das mich das nervös macht. Was macht er? Er schließt seine Augen, stellt sich direkt vor mich und fragt: "So besser?" Glaub mir, der Typ weiß genau, das ich keine Aufmerksamkeit leiden kann und er sorgt extra dafür, das ich soviel Aufmerksamkeit kriege, das ich rot werde. ^^

Was möchtest Du wissen?