Ich fühle mich ungeliebt und wertlos

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du abnehmen möchtest, tu das. Aber wichtig ist, dass du es für dich machst und nicht für andere. Ich will nicht lügen, du hast Recht damit, dass so gut wie keiner was mit dicken Leuten machen wollen. Menschen sind immer so oberflächlich, was mich echt ankotzt. Ich zum Beispiel habe ziemlichen Stress mit meiner Familie und kann mich glücklich schätzen, so tolle Freunde zu haben. Ich hoffe, bei dir ist es wenigstens andersrum, sodass du immerhin mit deiner Familie über alles reden kannst, denn sowas braucht man halt. Zu deinem Trost, es gibt so viele Leute, die ständig damit angeben, 100 Freunde oder so zu haben, doch keinen kennen sie wirklich. Lieber wenige und dafür gute Freunde haben, als viele, die man alle nur so halb kennt. Vielleicht macht ihr in der Schule ja auch so viel Gruppenarbeit wie wir momentan. Dann nimm eben deinen Mut zusammen und zeige deine Persönlichkeit. Bestimmt wechseln die Mitschüler dann die Eindrücke von dir. Ansonsten kann ich nur sagen, dass es für keinen wirklich leicht ist, in neue Kurse zu kommen. Und keiner kennt jeden richtig gut, ihr steht alle am Anfang. Bist also mit deiner Situation nicht alleine und kannst nochmal von 0 anfangen. Außerdem bist du sicher nicht die einzige Dickere auf deiner Schule. Wenn du jemanden siehst, der vielleicht in der selben Situation steckt wie du, sprech ihn/sie darauf an. Immerhin könnt ihr dann zusammenhalten. Ihr könnt eure Geschichten ja gegenseitig am ehesten nachvollziehen ;-)

Hey,

du musst anfangen zu lernen dich in deiner Haut wohl zu fühlen, dich so zu akzeptieren wie du bist. Denn alle anderen gibt es schon die so sein wollen wie anderen. Wenn du so bist wie du bist dann wirst du auch ganz weiter hin neue Freunde kennen lernen. Geh am Besten raus mit deinen jetzigen Freunden, trau dich, hab Spaß am Leben, mach verrückte Sachen. Genieße es und du wirst sehen, das Leben könnte nicht besser. Ich spreche aus eigener Erfahrungen. Mach dich nicht selber fertig, das hast du nicht nötig. Es gibt Menschen die dich so Lieben wie du bist.

Liebe Grüße

Isalie89

Hey, also erstmal : Tut mir leid dass du deswegen Bauchschmerzen bekommst. Über den Barbie-Satz hast du bestimmt ein bisschen nachgedacht und festgestellt das er gut klingt und du ihn umbedingt reinschreiben musst :D Wenn es dir weiterhilft : Man kann auch abnehmen ! Ich habe die Jugend von heute (zu der ich auch gehöre) ein bisschen beobachtet und das mit : Die Dicke ohne Markenklamotten ist doof, die reichen cool, stimmt nicht umbedingt. Nicht alle achten nur darauf. (Obwohl man sich selber auch besser fühlt wenn man beliebt ist)

Wenn du mit dieser Einstellung dort wieder hingehst, dann "Gute Nacht". Sei - auch wenn es dir verda mmt schwer fällt vielleicht - in deinen (neuen) Kursen einfach offen.

Geh auf die Leute zu und rede mit ihnen. Setz dich in den Kursen einfach neben ein anderes Mädchen. Lächle sie an und stell dich vor und fang einfach an zu reden. (Ich geh von deiner Beschreibung her aus, dass du neue Kurse hast^^) Du wirst dann schnell merken, ob du mit der auskommst oder nicht.

Glaub mir und denke nicht dass ich so ein Labbersack bin, der das nur aus Mitleid sagt. Als ich in die Oberstufe kam war ich fett - nein jetzt ohne sche iss - und hatte von vorher kaum Freunde, ich hab mir ein Herz gefasst und einfach mit denen neuen am ersten Schultag geredet, als würde ich die schon ewig kennen. Und das war vor 6 Jahren und ich habe heute immer noch Kontakt mit denen.

Und wenn du glaubst das dein Gewicht dich hindert, musst du eben ein wenig abnehmen. Dich verraten wirst du deshalb nicht. Vor allem solche Veränderungen kommen immer gut an....

Was möchtest Du wissen?