Ich fühle mich nicht wohl zuhause. Ich hasse meine Eltern so sehr was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ja, du scheinst recht übel dran zu sein. Aber hungern deswegen, um ins KH zu kommen, halte ich für eine  schlechte Idee. Weil damit nicht deine Probleme wirklich gelöst werden; sie verschlimmern sich dadurch nur. Also das Gegenteil machen, gut essen und nicht abmagern, wäre mein 1. Vorschlag. Zum Jugendamt deswegen gehen, halte ich auch nicht viel. Hilft dir meiner Meinung nach nichts. Dafür erstmal eine unabhängige soziale Stelle kontaktieren, die dein Anliegen nicht nur anonym, sondern auch professioneller und  seelsorgerischer, weil unbürokratischer in Augenschein nimmt. Dazu kannst du beispielsweise die unabhängige Kinder-und Jugendhilfe in Anspruch nehmen - kostenlos und zu jeder Zeit: sogar frühmorgens um 3 Uhr oder so. Tel. 0800/ 111 03 33. Erstmal das austesten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sesecret
11.07.2017, 20:34

Danke sehr!!

1

Egal was dein Vater sagt, du musst damit zum Jugendamt. Wenn das nicht geht, weil du nicht alleine raus darfst, dann ruf die Polizei. Auch wenn es deine Eltern sind, sie dürfen dich nicht schlagen, sie dürfen dich nicht "einsperren", sie dürfen dir keinen Mord androhen. Klar, ich hatte auch schon Hausarrest, aber deine Situation ist eher eine Beraubung deiner Freiheit.
Also, wende dich ans Jugendamt oder an die Polizei und sag ihnen, dass du nicht zurück nach Hause kannst. Und vor allem, sei ehrlich dabei.
Viel Glück und pass auf dich auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch heraus zu bekommen, wo es in der nächsten Stadt ein Frauenhaus gibt und pack deine Sachen und flüchte dorthin.

Wenn wirklich dein leben bedroht ist, können sie dir weiter helfen, ob nun mit dem JA oder mit der Polizei.

Morddrohungen sind immer ernst zu nehmen und was deine Eltern mit dir machen ist Freiheitsberaubung.

Wichtig ist aber, dass du dir irgendwo Unterstützung suchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo das kenne ich gut. Bin mittlerweile 20. ist bei mir aber nie so krass gewesen höchstens das ich früh zuhause sein muss obwohl ich über 18 bin. wenn ich ausziehen würde würden mir meine Eltern auch drohen mit Schläge, Tot genauso wie bei dir, ich find das auch voll krass aber weiss da auch nicht was ich tun soll. Vielleicht kannst du Verwandte fragen mit denen du dich gut verstehst. aber wenn nicht MUSST du echt zum Jungendamt wenn du da bist können deine Eltern dich nicht so einfach wieder sehen, nur wenn du das willst. Du kommst dann in ein kinderheim oder betreutes wohnen oder sonst was und wenn du dann mit 18 oder so ne Ausbildung hast kannst du dir ne eigene Wohnung suchen. Denk bitte an deine Gesundheit und ess was! das mit dem Krankenhaus ist keine gute Idee da du ja nicht für immer da bleiben wirst. und das kann echt nach hinten los gehen mit dem Hungern du kannst damit dein Leben lang Probleme bekommen. Geh am besten zum Jugendamt. haben dich deine Eltern schonmal brutal geschlagen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Puh, hört sich echt nach einer schweren Angelegenheit an. 

Ich weiß, dass es schwer wird aber vielleicht kannst du irgendwie Kompromisse mit deinen Eltern schließen, um dir immer mehr Dinge zu erlauben ohne die Gegenwart der Eltern. 

Andererseits droht dein Vater dir, was du evtl., wenn alle Stricke reißen, juristisch gegen ihn verwenden kannst. Ich wünsch dir alles Gute und hoffentlich kehrt sich baldigst alles zum Guten.

Lass dich nicht unterkriegen!

Waidmannsheil,

RhesusChwistus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Jugendamt, die helfen dir! Oder zur Polizei 

Es gibt genug Möglichkeiten, dass du dann nicht gefunden werden kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du mußt dich entscheiden!

willst du, daß sich was ändert, wovon ich ausgehe, dann mußt du zum Jugnendamt gehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh trotzdem zur Polizei oder zum Jugendamt. Ist besser so, willst ja nicht dass das so weitergeht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeagueG1rl
11.07.2017, 20:10

Genau meine Meinung ;)

0

Doch, du musst zum Jugendamt gehen. Wenn dein Vater so drauf ist, sollte das einer wissen.

Du hast doch ein Handy, wenn es wieder mal schlimm ist und du auch noch geschlagen wirst, kannst du die Polizei rufen, man wird dir dann helfen und auch woanders unterbringen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sesecret
11.07.2017, 20:13

Ich hab wirklich so Angst davor.... Dann werfen sie mir vor das sie mich 16 Jahre erzogen und ernährt haben und das macht mir so schlechtes Gewissen...

0

Wenn du ein Handy hast , ruf die Polizei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?