Ich fühle mich beobachtet von meinem Freund.?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bleib einfach locker. Denke vorher gründlich nach, was du sagt oder wie du dich bewegst. Wenn du willst rede mit deiner Freundin darüber aber bleib einfach locker :D 

LG 

Gute Frage, du hinterfragst wenigstens etwas. ;-)

Dein Hinterfragen hat einen großen Vorteil, denn du analysierst sinngemäß warum etwas so ist und suchst nach Möglichkeiten etwas zu verändern.

Ich sage jetzt mal nur eine Vermutung. Du hast Angst und kannst deine Angst vielleicht nicht mal konkret in Worte fassen.

Ich rate dir, manifestiere erst gar nicht so eine difuse Angst, beachte die erst gar nicht weiter sondern versuche gute Alternativen. Mädel, werde mal cleverer, versuche mit den Dingen etwas zu spielen im Sinne von rausfinden, was man so alles tun könnte, wenn man sich traut.

Traue dich doch einfach mal ein sinngemäßes Spiel zu spielen. Heraus finden, wie Andere reagieren wenn du so ganz selbstverständlich bist, also ohne irgendwelche Angst, ohne Vermutungen, du dürftest dieses und jenes nicht.

So wie du jetzt bist, unterstellst du dir ja sinngemäß, du würdest irgendwelchen Mist tun und versuchst dann vieles zu vermeiden.
Sei mal mutiger, zuversichtlicher, denn es ist alles erlaubt, was nicht verboten ist! Hast du in deinem Freundeskreis irgendwelche Verbote zu hören bekommen? Wenn nein, warum reagierst du dann so unsinnig.

Überlege mal gezielter!
Was bedeutet z.B. deine Wortwahl "dagegen tun"? Konzentrierst du dich damit auf etwas gutes, konstruktives, oder eher negativ destruktives?

Stelle nicht nur deine Wortwahl, sondern auch deine Lebensmotivation um!
unternehme nichts dagegen, sonder für etwas! Sprich also bei allen Gelegenheit mit einer Selbstverständlichkeit und lasse dich nicht aus der Ruhe bringen, oder beeinflussen.

Gefällt jemandem dein tun, deine Reden nicht, dann ist das dessen Problem und du könntest das dann mal selbstsicher hinterfragen. Spiel doch mal sinngemäß ein positives Erlebensspiel, versuche ein Vorbild zu sein.

Falls jemand im Freundeskreis deine positiv motivierten Spiele nicht verstehst, hinterfrage das dann einfach mal, erlaube demjenigen zwar das anders zu sehen, aber gib ihm nicht das Recht, dich ändern zu wollen, das verlangst du ja auch nicht von Anderen.

In dem Sinne, versuche dich auf positiv motivierte Dinge egal welcher Art zu konzentrieren und selbstsicherer zu werden.

"wenn mir mein Freund bei etwas zuschaut"

Hast Du Angst, dass Du gar nicht gut genug für Ihn bist? Hast Du Angst, Du könntest ihn an eine Andere verlieren?

Helloubuddy 23.01.2017, 20:04

Weiss irgendwie eben auch nicht genau warum. Habe angst, dass er sich dann über die Begegnung lustig macht oder dass ich irgendwie quatsch labere oder keine Ahnung.. ich tschecks irgendwie selber nicht, aber es belastet mich sehr

1
dermitdemball 23.01.2017, 20:13
@Helloubuddy

Glaubst Du, dass er gebildeter und intelligenter ist als Du? Hast Du Angst, Du könntest ihn vor seinen Freunden blamieren?

Wie sieht es mit Deinem Selbstwert und Selbstbewusstsein aus?

Sorry, die vielen Fragen, - Du willst eigentlich Antworten...

0
Helloubuddy 23.01.2017, 22:11
@dermitdemball

Er ist intelligenter und gebildet. Er ist um einiges schlauer als ich und kann besser Freundschaften knüpfen. Ich komme jedoch gut an, aber eben nicht wenn er dabei ist. Selbstbewusstsein habe ich jedoch eigentlich ein sehr grosses. Brauchst dich nicht zu entschuldigen, willst ja bestimmt eine schlaue Antwort resp. eine die mir was bringt, bieten :)

1
dermitdemball 23.01.2017, 22:34
@Helloubuddy

"Er ist intelligenter und gebildet. Er ist um einiges schlauer"

Genau das habe ich vermutet! Ich kann Dich da sehr gut verstehen, dass Du Dich da so fühlst!

Was Du dagegen machen kannst! - Dein Freund sollte diese - Deine Frage hier lesen können. - Dann würde er Dich viel besser verstehen und dementsprechend darauf reagieren können!

Denn er könnte Dir durch sein speziell für Dich angepasstes Verhalten am aller meisten helfen! Dir richtige Sicherheit geben, indem er Dich nicht im "Regen" stehen lässt! - Bei Treffen mit der Konversation beginnt und auch Dich dabei gut unterstützt und bestärkt!

0

Was möchtest Du wissen?