Ich feier meinen 17ten Geburtstag nicht, Ist das schlimm?!

7 Antworten

Also erstmal ist das generell auf keinen Fall schlimm, wenn du deinen Geburtstag nicht feierst. Ich habe meinen auch noch nie so wirklich groß gefeiert (abgesehen vom 18.). Ich gehe am liebsten einfach mit 4,5 Leuten feiern und schmeiß dann mal ne Runde. Das reicht doch vollkommen.

Finde ich ok. Ich feiere nur runde Geburtstage, ansonsten mach ich auch nichts. Am Geburtstag nimm ich frei und verbring zusammen mit meiner Freundin einen Tag in der Therme. Dann muss ich auch nicht den ganzen Tag ans Telefon ;)

Ich find es nicht schlimm. Einige wollen eben einfach nichts großes draus machen. Ich hab seit Jahren nicht mehr wirklich meinen Geburtstag gefeiert (nur die Pflichtveranstaltung mit der Familie), weil ich einfach keine Lust drauf hab. An meinem Geburtstag selbst ist meist auch mein Handy aus damit ich meine Ruhe hab. Vielleicht hast du ja irgendwann wieder mehr Lust drauf wenn sich dein Freundeskreis ändert :)

Beziehung macht unglücklich - aber Schluss machen kann ich auch nicht?!

Hallo!

Ich bin gerade echt verzweifelt. Mit meinem Freund bin ich seit etwa zwei Jahren zusammen und im Moment ertrage ich einfach nichts mehr ...

Ich bin selbst ja auch eher anhänglich, aber ich bin für ihn "Alles" - von seiner Mutter und seinem besten Freund mal gerade so abgesehen. Er hat nur einen sehr kleinen Freundeskreis und seit wir zusammen sind, habe ich auch wenig noch mit Freunden gemacht - unter der Woche keine Zeit, am Wochenende halt Freund.

Immer wenn wir Streit hatten und er dachte ich würde Schluss machen, hat er mich angebettelt es nicht zu tun und sogar angedroht, sich selbst etwas anzutun.

Wir telefonieren jeden Abend, jedes Wochenende bin ich bei ihm. Wir haben keine gemeinsamen Freunde mit denen wir etwas machen könnten - meistens sind wir bei ihm zu Hause.

Ich bin irgendwie genervt von ihm - mittlerweile fällt mir jede kleine Macke auf. Und wenn ich ihn bitte, bestimmte Dinge zu unterlassen, die ich einfach absolut nicht mag (kneifen z.B. oder auch ständiges "Angrapschen") tut er das nicht - ich kann ihm das innerhalb von einer Stunde ungelogen 30 Mal sagen.

Er ist in den beiden Jahren schon viel selbstständiger geworden aber er braucht einfach verdammt viel Aufmerksamkeit - die er vermutlich auch gewohnt ist, er hat keine Geschwister, ich hingegen mehrere. Ich bin gerne selbstständig.

Wir haben zusammen "die Liebe entdeckt" und deshalb weiß ich gar nicht so recht, ob Sex & Küssen mir mit ihm sozusagen als Folge einer Entwicklung nicht mehr viel Spaß machen oder ob wir da von Anfang an nicht so sehr harmoniert haben und ich aber natürlich alles so toll fand, weil es so neu war.

Irgendwie habe ich auch Angst, vom Leben etwas zu verpassen wenn ich mit ihm zusammen bleibe. Ich fühle mich auch wenig unterstützt von ihm - beispielsweise mache ich dieses Jahr mein Abi und die Studienfrage steht an. Dass wir für das Studium weniger sehen, kommt für ihn absolut nicht in Frage. Wenn ich weggehe, will er seine Ausbildung abbrechen um hinterher zu kommen. Er weiß natürlich, dass ich das nicht will.

Mir ist klar, dass man nicht ewig verliebt ist - und den "Übergang" von Verliebtheit zu Liebe habe ich gemerkt und fand ihn gut. Ich dachte wirklich, wir würden eines Tages heiraten. Aber das ist weg! :(

Dazu kommt aber, dass ich mit meinem Leben generell gerade nicht so zufrieden bin.

Was soll ich tun? Es ist ja nicht so, dass er mich schlecht behandelt oder ähnliches. Aber ich bin einfach unglücklich. Ich kann aber auch nicht wirklich Schluss machen - ich will ihn nicht verletzen und habe auch Angst, dass ich das bald bereuen würde. Dass ich nie wieder jemanden finde der mich liebt wie ich bin oder nur noch an Idioten gerate. Und dass ich allein bin - schließlich haben meine Freunde seit langer Zeit nicht mehr besonders viel von mir gesehen.

Er gibt sich ja irgendwie Mühe aber manchmal habe ich das Gefühl, dass er mich grundlegend nicht versteht.

Ich bin seit vier Tagen nur am Heulen. Was soll ich tun? :(

...zur Frage

Wie kann ich meinen 14. Geburtstag feiern?

Hallo! Ich werde im November 14 Jahre alt. Ich weiß nur noch nicht, wie und mit wem ich feiern soll! :D Ich habe an einem Samstag Geburtstag, das heißt ich könnte direkt an meinem Geburtstag feiern. Was meint ihr, soll ich alle meine Freunde einladen oder nur ein paar/meine engsten, wie &wo soll ich feiern, mit oder ohne Übernachtung... Was auch immer, haut eure Vorschläge bitte her, danke für jede Antwort :) LG

...zur Frage

Komisch, dass ich 18. Geburtstag (nicht) feiern möchte?

Hi, ich werde bald 18 und habe nicht wirklich Lust, meinen Geburtstag groß zu feiern. 1. Kenne ich nicht viele Leute geschweige denn Mädchen, mit denen es Spaß machen könnte, 2. bin ich ehr ein ruhiger Typ (schüchtern), der sich nicht oft mit anderen trifft und 3. habe ich überhaupt keine Lust auf Party mit Musik und Alkohol (Also auf Alkohol irgendwie schon). Ich bin einfach nicht der Typ für typische Geburtstags Partys (war noch nie auf einer Party, bin aber auch kein Einsiedler). Jetzt wäre ja alles schön und gut, wenn ich es nicht selbst irgendwie doch doof finden würde, meinen Geburtstag nicht so zu feiern. Ich habe keine Lust, am Ende mit wenigen (langweiligen) Leuten Gesellschaftsspiele zu spielen aber auf Party halt auch nicht. Folglich habe ich das Problem, dass ich keinen Weg sehe, Freude an meinem 18. Geburtstag zu haben. Ich denke ehr, dass irgendwie etwas fehlen würde. Versteht mich jemand und kann mir vielleicht helfen/einen kleinen Rat geben?

...zur Frage

Wie soll man einen Geburtstag feiern, wenn man keine Freunde hat?

Hallo ich werde in einer Woche 17 und weiß nicht, wie ich den Geburtstag feiern soll, da ich nicht viele/keine guten Freunde habe. Die Leute aus meiner Klasse, mit denen ich mir recht gut verstehe, sind alle im Urlaub und aus meiner alten Klasse kenne ich noch 3 Leute die eigentlich meine besten Freunde sind aber andersrum kann man das nicht sagen. Also sie haben bessere Freunde als mich, mit denen sie lieber etwas machen, deswegen weiß ich nicht ob ich sie fragen soll. Bin zur Zeit sowieso nicht gut drauf und wenn ich jetzt sogar alleine meinen Geburtstag feier, trägt das nicht gerade zu einer guten Stimmung bei.. lg

...zur Frage

Mein 18. Geburtstag, aber Freunde unter 18

Ich feier bald meinen 18. Geburtstag und dazu hab ich folgende Frage / folgendes Problem:

Der Großteil meiner Freunde ist leider unter 18, deswegen kann ich wahrscheinlich nicht in einem Club feiern gehen, oder? Wurde bei euch vielleicht schonmal eine Ausnahme gemacht?

Ich möchte auch nicht selber eine Party veranstalten, da ich damit schlechte Erfahrungen gemacht habe. Welche Möglichkeiten habe ich noch? Habt Ihr Ideen?

Ich will schon irgendwie feiern, nur leider hab ich im Moment keine andere Option als selber eine Party zu organisieren, oder?

Hoffe auf gute Ideen von Euch! Danke schonmal!

...zur Frage

Ist es schlimm sein 18. Geburtstag alleine zu feiern?

Würde ich das denn bereuen eines Tages?

Ich meine, ich habe keine richtigen Freunde und deshalb will ich mit mir selber feiern - auch nicht mit meiner Familie weil die Situation in der Familie schon immer schlecht war.

Ich habe nur als Kleinkind meine Geburtstage gefeiert, aber wollte trotzdem hier fragen weil der 18. ja was besonderes ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?