Ich fange am 1.September eine Ausbildung an?

9 Antworten

Hallo!

Ich würde die Eltern allein fahren lassen. Wenn man gleich zum Beginn mit solchen "Kapriolen" auffällt, kommt das nicht grad gut an & ich würde das durchziehen :) AN den Lehrvertrag hast du dich zu halten, wenn dieser am 01. September den Einstand vorsieht.

Für die Lehre wüsnche ich dir ganz viel Freude :)

Du hast einen Vertrag unterschrieben. An den musst du dich halten.
Deine Eltern sollten alleine in den Urlaub fahren.
Solltest du mitfahren, riskierst du den Verlust deiner Ausbildungsstelle.
Ob es das ist, was du willst bzw. Ob deine Eltern das wirklich wollen müsst ihr entscheiden.

Hättest Du bei Vertragsunterzeichnung resp vorab gefragt ob es ok sei erst am 04.09. anzufangen (da Reise bereits gebucht) resp spätestens bevor Deine Mutter gebucht hat wärs ja ok gewesen.

Aber nicht mal zwei Wochen davor ist höchst unprofessionell - ein schlechter Einstand, selbst wenn Du ein ok bekommst (iS "nicht mal angefangen und schon eine Extrawurst")

Einfach nicht hingehen ist definitiv keine Option - dann riskierst Du direkt wieder nach Hause geschickt zu werden (resp den Ausbildungsplatz zu verlieren).

Und Deine Mutter kann sich ruhig über sich selber nerven ... schliesslich war ihr der Termin ja wohl auch bekannt.

Frage beim Betrieb nach ob Du am 4. anfangen kannst ist ein Montag.

Dir würde nur ein Arbeitstag fehlen weil Freitag der erste ist dann Wochenende,  sagt der Betrieb ja ist alles 0k ,sagt er Nein ,kannst Du leider nicht mit.

Einfach nicht hin gehen würde als nichtannahme der Lehrstelle gesehen ,aber fragen kann man ja mal.

Viel Erfolg .

Bloß nicht mit in Urlaub fahren oder fragen, ob du später anfangen kannst.

Geh einfach zum 1.9. wie vertraglich geregelt hin. Alles andere sähe SEHR schlecht aus und das macht man nicht.

Was möchtest Du wissen?