Ich darf nichts bei meiner Reitbeteiligung!

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Huhu

Gehe zu der Besi und sage z.B sowas wie "Ich möchte sie nicht belästigen und auch nicht ihre Sicht der Dinge in Frage stellen, aber ich würde gerne mit der Rb.... und wollte fragen warum dies aus ihrer Sicht nicht geht.. Behalte immer im Hinterkopf dass sie die Verantwortung für dich hat, trotz Versicherung... Man urteilt immer das anders jenachdem aus welcher Sicht man auf die Dinge schaut

Kein Springen finde ich allerdings in Ordnung solange du in die Steigbügel rutschst ^^ (Das ist kein Vorwurf). Arbeite zuerst an den "grundlegenden" Dingen und dann zeigst du ihr mal was du kannst ;)

LG

Oki! Danke, ich probiere es mal :) beim springen rutsche ich seltsamer weise nicht rein, ich verstehe es nur nucht, das Pferd ist selbst E springen gegangen, ich bin früher erfolgreich A Spribgen gegangen...

1
@Lolipops21

Du sagtest du darfst nicht springen? :D

Beim in die Steigbügel rutschen hilft nur trainieren trainieren trainieren.. Ich muss auch grad dran arbeiten ;)

1

Mir als Pferdebesitzerin wäre es wichtig, dass du wenn du mit etwas unzufrieden bist zu mir kommst. Ich finde dein Verhalten auch nicht dreist, wenn du einfach offen und freundlich mit der Besitzerin sprichst. Schildere ihr deine Wünsche und selbst wenn sie es nicht erlaubt erklärt sie dir wahrscheinlich auch die Gründe die dagegen sprechen. Vielleicht verstehst du dann auch ihre Sicht der Dinge besser.

Huhu,

du möchtest nicht von dem Pferd weg. Du möchtest nicht mit der Besitzerin üppiger deine Wünsche reden. Pferdebesitzer können, da spreche ich aus eigener Erfahrung, in der Regel auch keine Gedanken lesen. Dir bleibt also dann nur, sich damit abzufinden und dich an ihre Regeln zu halten.

Die Besitzerin wird am besten wiesen, wie sie ihr oft und dich einschätzen kann. Wenn es sein in Gelände noch zu unerfahren ist für dich, ist es für alle, dass du nicht alleine mit ihm raus gehst. Sie weiß wahrscheinlich, dass es schädlich ist, ohne Sattel zu reiten, daher erlaubt sie es nicht. Und wenn sie der Meinung ist, dass du ohne Steigbügel oder beim Springen noch zu unsicher sitzt, ist es ihr Recht dir das zu untersagen.

Oft ist es gerade bei minderjährigen auch eine Versicherungsfrage, was erlaubt ist und was nicht.

Liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?