Ich bin viel zu sensibel und verletzlich.

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gut möglich, dass du eine HSP bist, sprich: hochsensibel. Dazu findest du im Internet sehr viel, auch Berichte und Tipps von anderen Betroffenen, wie sie damit umgehen.

Meiner Erfahrung nach ist das Schwierigste daran nicht, dass man so viel mehr fühlt als andere, sondern dass man auf so viel Unverständnis stößt. Sie können es (natürlich) nicht nachfühlen, aber machen es dann noch einmal doppelt schlimmer, indem sie mit dir umgehen, als wärst du wie sie - bist du aber nicht, es ist im Grunde eine ganz andere Welt in der du lebst, viel mehr Reize, viel mehr zu verarbeiten, viel mehr mit dem du schlicht fertig werden musst. Hochsensible sind tatsächlich meistens härter im Nehmen als unsere "normalen" Mitmenschen, aber permanent mit Dingen konfrontiert, die Otto Normalsensibel schlicht nicht kennt.

Oft tut es auch schon gut, einfach nur zu wissen dass es noch andere gibt, die so fühlen wie du, deshalb kann es auch schon erleichternd zu sein, sich einfach ein bisschen durchzulesen, was andere so erleben. Am schönsten ist es natürlich, wenn du so eine Person selbst kennst und mit ihr sprechen kannst, aber diejenigen sind oft schwer zu erkennen...sie sind eine Schattengesellschaft, die keinen Platz hat in einer Welt, in der harte Dominanz überlebensnotwendig zu sein scheint. Eigentlich ist das sehr traurig...aber eben nur für die, die das zu spüren auch in der Lage sind.

Du solltest dir jemanden suchen, dem du vertraust und mit dem du auch reden kannst. Nah am Wasser gebaut zu sein ist nicht schlimm, keine Sorge. Aber du "frisst" die ganzen Sachen in dich rein und wenn du vor lauter Kummer mal zusammenbrichst, weiss niemand, was mit dir los ist und dann kommt die Frage, warum du denn nicht vorher schon was gesagt hast. Kummer ist nie schön, egal, welche Art von Kummer. Rede dir einfach mal alles von der Seele und das hat auch nix mit Selbstmitleid zu tun.

Hallo!

Eine solch sensible Seite kann durchaus auch positives an sich haben! Aber du solltest auch über deine Gefühle reden können, mit deinem Freund, oder was auch immer dich belastet! Es in dich selbst hineinzufressen wird dich nur noch trauriger machen - innerlich!

Ich wünsche dir viel Glück :)

ich geh mal mit dir Hosen kaufen.....so, also du probierst eine an, Farbe steht dir nicht, Schnitt eine Katastrophe, kneift hier und da....was machst du?

Ach vergaß: Ist ne Markenjeans, Kostenpunkt 150 Euro

Was möchtest Du wissen?