Ich bin verliebt, aber kein bisschen unsicher oder nervös

5 Antworten

Das ist nichts Ungewöhnliches, manche Leute sind halt in Anwesenheit einer gern gemochten Person nervös, andere halt nicht. Ist doch vollkommen in Ordnung, das wird wohl entweder an einem gut ausgebauten Selbstvertrauen liegen oder du machst dir unterbewusst klar, dass es keinen Grund zur Nervosität gibt. Aber auf jeden Fall kommt es immer besser an, wenn man locker ist, dann fällt es auch nicht sofort auf

Du hast keine Angst/unsicherheit weil du nix zu verlieren hast ... u jmd der nichts zu verlieren hat ist nicht verliebt... du bist in jmden erst verliebt wenn du angst hast ihn zu verlieren und vllt hast du auch so eine Einstellung weil du noch nie eine geliebte Person verloren hast dir vllt auch niemanden das herz gebrochen hat... jmd der noch nie die Hand auf einer heißen platte hatte hat auch keine Angst davor !!! 

Einen größeren Blödsinn hab ich noch nie gehört! Ich beschäftige mich seit 8 Jahren mit Psychologie und Psychiatrie und mir scheint deine Antwort eher ein amateurhafter Versuch psychologische Schlüsse zu ziehen. XD

1
@ChapterZero

Naja, es ist meine Meinung also finde dich damit ab du Psycho !

0

Wenn man verliebt ist, ist man verliebt, und nicht unsicher oder nervös!

Nervosität bei Fischen

Meine Fische sind glaube ich nervös sie huschen hin und her hin und her warum ist das so ?

...zur Frage

alle anzeichen von verliebtheit und trotzdem unsicher?

hallo community:) ich bin verliebt. zumindestens glaube ich es. iwie ich bin mir nicht ganz sicher...bei mi zeigen sich zwar so ziemlich alle anzeichen von verliebtheit [ ich muss die ganze zeit an ihn denken, mein verhalten verändert sich in seine nähe etwas, ich verspüre bauchkribbeln, hab manchmal bauchschmerzen, wenn ich an ihn denke, immer nachdem er mir begegnet, grinse ich wie ein honigkuchenpferd, ich versuche ihm oft zu begegnen]

aber trotzdem...iwie frage ich mich trotzdem jeden tag "nein warte, komm mal runter!...vllt willst du ja nur verliebt sein...Nein! das kann nicht sein, denn eigentlich will ich doch keine beziehung. was ist denn so toll an ihm? vllt bildest du dir ja alles ein....nein, in den bin ich schon lange. aber trotzdem..bin ich jetzt wirklich in ihn?..."-und dann fangen so momente an, wo ich mir einrede "das wird nie was mit ihm" oder "nee ich bin nicht ihn ihn" aber das fühlt sich dann so an, als würde ich es mir verbieten in ihn zu sein...und manchmal bin ich dann "wirklich" nicht in ihn (für paar stunden)

kann meine unsicherheit vllt darin liegen, dass ich vllt ein wenig bindungsängste habe? weil wenn ich mi so vorstelle, wie ich mit ihm zsmn wär, dann...klingt jetzt etwas komisch aber dann habe ich ein bisschen schiss...mich falsch zu verhalten oder langweilig zu sein und so.

ich wollte euch mal fragen, ob ih auch mal in so einer situation ward, in der ihr euch total wie eine verliebte verhalten habt aber euch totzdem unsicher ward und auch ein wenig angst vor bindung hattet und wie ihr damit umgegangen seid. und an was könnte so eine unsicherheit denn (noch) liegen?

lg sunny:) und danke für eure hilfe

...zur Frage

Warum fahren sich Jungs durch die harre?

Also ich mein das jetzt so immer in der Nähe von einem Mädchen machen sie das weil sie nervös sind oder verliebt

...zur Frage

was tun? hab mich trotz freund in eine frau verliebt - warum flirtet sie mit mir?

was würdest du tun, wenn du einen freund hättest, hetero bist, und plötzlich gefühle für eine lesbische kollegin hättest? sie ist so toll, sexy... und merkt mein anhimmeln.

warum flirtet sie mit mir, wird rot und nervös, obwohl sie an frau vergeben ist und ich nen freund hab???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?