Ich bin Furry, und will dies auch meine Mitmenschen wissen lassen, doch ich traue mich nicht, es jedem zu sagen, da ich viel Hate bekommen habe, was nun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich bin seit grob 1/2 Jahr im Furry Fandom. Leider muss ich dich zuerst etwas enttäuschen. Der Besuch der Eurofurence ist leider erst ab 18 möglich :(
Das bedeutet jedoch nicht, dass du dich nicht frei entfalten und andere Furrys kennenlernen und treffen kannst. Es gibt auch kleinere Conventions (welche ab 16 sind), Stammtische und Meets.

Der meiner Meinung nach der nächste Schritt, den du machen solltest, dich auf https://forum.furbase.de/ zu registrieren. Das ist Deutschlands größte Furryplattform. Es gibt Threads zum Fursuitbau, Disskussionstheads u.v.m. Hierrüber organisieren viele auch Stammtische und Meets, wo man sich trifft, redet und sich persönlich kennen lernt.

Bevor du anfängst dich mit Pfoten, nem Kopf und einem Tail auszustatten, solltest du villeicht den allgemeinen Aspekt vom Fandom besser kennenlernen. Der Suit ist zwar das offentsichtlichste, es ist jedoch nur ein Bruchteil vom großen und ganzen. Also lass dir hierbei erst ein mal Zeit, bis du genau weist, wie deine Sona (Charakter) genau aussehen soll und was er für eine Spezies ist. Bei mir hat sie sich ein halbes Jahr lang verändert, bis ich zufrieden war. Erst danach habe ich angefangen mir über einen Suit gedanken zu machen und habe jetzt angefangen mit selber einen zu erschaffen.

Wegen der hauptsächlichen Frage, dem "Outen". Lass dir da Zeit, bis du dir selber sicher bist und du genau weist, was Furry sein für dich bedeutet und du es in deinen eigenen Worten ausdrücken kannst. Verraten würde ich es dann erst nur deinen Eltern und evtl. Geschwistern. Später auch den Großeltern, cousins, cousinen usw. Es drängt dich keiner. Lass dir also bitte Zeit. Den Fehler habe ich selbst schon gemacht und mich zu Entscheidungen gezwungen, welche etwas bescheiden überdacht waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GerEnergyDrinkC
12.03.2016, 19:01

Danke für diese Antwort, ich bin nun Mitglied in dem Forum [furry_fan99] (Mir fiel auf die Schnelle kein bessere Nickname ein) nur ich weiß noch nicht, wie ich da was in dem Forum mache ^^

Ich hätte da noch eine Frage an dich und zwar, kannst Du mir eine Freundesanfrage in GF senden? 

0

Furry zu sein ist jetzt nichts wofür man sich outen sollte. Es gibt keine Regeln dafür. wenn du meinst, dass du Furry bist, reicht das schon. Mit 16 ist man jedoch noch etwas eingeschränkt was Veranstaltungen wie die Eurofurence angeht, da die erst ab 18 ist. Es gibt viele Stammtische die man besuchen kann. Auf furbase.de findest du Stammtische in deiner Umgebung. 

Und ein Fursuit ist kein Muss. Ein Bruchteil hat einen. Wenn man sich einen machen lässt wird das teuer, da kann man sparen wenn man selbst mit nadel und faden umgehen kann.

Und sag den Leuten bloß nicht, dass sie es googeln sollen. da kommt nur müll bei raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GerEnergyDrinkC
10.03.2016, 20:04

Ja, das mit dem Googel weiß ich auch, doch das Fursuit ist mir wichtig, doch meine Eltern werden mehr als nur dagegen sein...

Ich will nicht immer diese Person sein, die Probleme wegen ihreren Behinderungen hat, im Fursuit kann ich wer anders sein, keiner kennt mich und ich kann Handlungen machen, die ich mich sonst ''nicht trauen'' würde

0

Hey :)

Ich würde es an deiner stelle ja nicht machen. Du hast ja schon geschrieben das in deiner Umgebung die "Furrys" gehatet werden.Sicherlich sind andere Menschen fasziniert und wollen Fotos machen.Fang einfach nochmal mit deinem Leben an such dir einen neuen Job und eine neue umgebung. Weil wenn du dieses Kostüm an hast wird es dir auch nicht weiter helfen außer das du vielleicht mehr Aufmerksamkeit bekommst die Negativ aber auch gut sein kann.Es kann ja auch sein das deine Eltern das garnicht wollen das du so ein "Furry" sein möchtest. Nun ja wenn du dich meiner meinung wiedersetzt und dein Ding durchziehen möchtest mach das aber meiner meinung nach würde es nichts bringen.Und nur weil du eine Behinderung hast bedeutet das nicht das du Blöd oder Eklig bist.Ändere dein Verhalten nicht nur weil andere es nicht mögen.

LG Joyce ✔

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GerEnergyDrinkC
10.03.2016, 19:49

Also an der Umgebungt liegt es jetzt nicht wirklich, nur halt einige wollen mit solchen ''Furrys'' nichts zu tun haben... naja da kann ich nur sagen, dass dies keine Freunde sind. 
Zu dem Furrysuit: Ich will erstmal mit Pfoten einsteigen, die ich dann auch gerne in der öffentlichkeit trage, denn ich habe kein Problem jeder 08/15 Person zu zeigen, dass ich Furry bin, doch meine Eltern werden davon ehr nicht überzeugt sein.

Da ich auch Furry's zeichne, probiere ich das so meinen Eltern zu zeigen, wenn ich das auf Instagram oder Facebook hochlade.

Instagram:
@germanenergydrinkcollection
@goldfluss_

Facebook:
https://www.facebook.com/sven.stoecker.1

0

Deine frage wurde ja bereits beatwortet. Ich bin seit kurzem selbst furry und dieser kanal war mein erstes mal das ich furrys gesehen habe ich kann ihn nur empfehlen "keks" macht die meiner meinung besten musikvideos der eurofurence. https://m.youtube.com/user/KeksTheFurry

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?