Ich bin einsam und habe keine richtigen freunde?

5 Antworten

Hey Kopf hoch. Lass dich nicht hängen. Es gibt immer Möglichkeiten, die man mal selbst in Angriff nehmen muss. Du kannst zum Beispiel mit Apps wie Meetme Freunde finden. ich glaube da sind sehr viele Männer und Frauen, die registriert sind. Ich würde dir empfehlen da mal vorbeizuschauen.

Ansonsten. Bleib selber aktiv. Versuche zu lächeln usw.

Ich gebe dir ein paar Links, die dir helfen könnten selbstbewusster zu werden

Freunde finden
http://de.wikihow.com/Freunde-finden

Einen Freund bekommen

http://de.wikihow.com/Einen-Freund-bekommen

Sebstbewusstsein

http://de.wikihow.com/Hilfe-beim-Aufbau-von-Selbstbewusstsein



Selbstständig neue Freunde finden

http://de.wikihow.com/Selbst%C3%A4ndig-neue-Freunde-finden


Ich kann dein Problem gut verstehen. Ich finde auch nur sehr schwer Freunde und brauche jemanden, der auf mich zugeht. Trotzdem darfst du nicht aufgeben, sonst fällst du in ein tiefes Loch. Wenn du magst kannst du mir gerne privat schreiben und dich einfach mal ausheulen, wenn es dir helfen würde.
Hast du deiner besten Freundin schon mal gesagt, wie du dich fühlst? Dass es dir so vorkommt, als würde sie nur über sich selbst reden?

was mir jetzt so spontan dazu einfällt wäre, wie wärs wenn du irgendwas an deinem Typ änderst. sowohl äußerlich als auch innerlich. Mit innerlich meine ich dass du versuchst auf die Leute zuzugehen, positiv und offen zu sein.
Als nächstes fällt mir ein, eine Reise wäre vielleicht nicht mal so verkehrt. ich war z.B. mal in Spanien, Italien oder Marokko. Da kann man sich leicht anderen jungen Leuten anschließen.

Ich habe keine echten Freunde wie kann man das ändern?

Ich hab ein Problem, dass mich jeden Tag belastet. Ich hab das Gefühl, das ich keine Freunde habe. Ich hab vor 1 Monat, meine Ex beste Freundin verloren (sie hat mich einfach ersetzt). Ich tue so, als wäre nichts passiert, aber es tut so weh. Ich habe ein paar andere Freundinnen aus meiner Klasse, die meisten sind nur Bekannte...Ich drehe durch, ich hab niemanden, mit dem ich schoppen gehen kann oder einfach meine Probleme mitteilen. Eine Freundin aus der Klasse (nennen wir sie K hat mir geholfen, wenn ich Unterstützung brauchte..Aber sie ignoriert mich fast immer in der Schule. Nächstes Jahr gehe ich in eine andere Schule, und das, was mir am meisten Angst macht ist das,dass ich dort auch keine Freunde hab. (ich wohne seit 2014 in Österreich, sorry wenn es fehler gibt)

...zur Frage

Keine Freunde 16 Jahre?

Bin 16 Jahre alt, weiblich, gehe in die 11. Klasse und habe nur ein paar Freunde, die mit mir nur in der Pause rumhängen aber mich nicht fragen ob ich mit ihnen mal weg gehen möchte. Sind einfach so Schulfreunde. Sonst habe ich keine! Sitze den ganzen Tag zu Hause vor dem PC und langweilie mich. Bitte schlagt mir keine Vereine vor. =( ich hätte echt gerne eine sehr gute Freundin mit der ich über alles reden kann. Was soll ich machen? ich hoffe um anstendige Antworten und tut mir leid für meine Rechtschreibung.

...zur Frage

Wieso bin ich so einsam, wie finde ich Freunde?

Hallo ich bin 18 Jahre alt und habe privat nicht wirklich Freunde, ich habe einen guten Freund mit dem ich mich paar mal im Monat treffe aber sonst habe ich Privat echt niemanden.

Aus meinem Sportverein habe ich privat auch niemanden das liegt wohl daran das alle älter sind als ich.

Mich belastet das ganze sehr, in der Schule habe ich eigentlich genug Freunde aber man hat privat halt nix zu tun. Entweder haben die anderen schon Freunde oder wohnen einfach so blöd das ein treffen verdammt umständlich wäre, wobei ich auch mit niemanden schreibe. Früher hatte ich viele Freunde privat aber irgendwie wurden manche mir zu assi und mit den anderen hat es sich halt verlaufen.

Feiern gehe ich nicht gerne, dazu hätte ich auch nicht wirklich niemand. Ich gehe gerne ins Fußballstadion aber auch hier bin ich oft alleine oder stehe bei bekannten die aber um die 40 sind was ja auch nicht ne Dauerlösung ist bzw. nur fürs Stadion eine Lösung ist. Von mir denkt man wirklich nicht das ich so einsam bin.

Ich hoffe mir kann jemand weiter helfen.

...zur Frage

Sie fragt mich ob ich viel trinke?

Was soll ich darauf schreiben? Ich gehe auf keine Partys und so ...

Will nicht wirken wie ein Opfer der keine Freunde hat

...zur Frage

Meine Freunde wenden sich von mir ab

Alle meine Freunde wenden sich zur zeit von mir ab, versetzen mich und vermeiden den Kontakt mit mir. Sie Antworten nicht auf meine Nachrichten... Ich bin jetzt immer so alleine. Langsam Fange ich wieder an mit der selbstverletzung, ganz einfach weil diese Einsamkeit mich so depressiv macht, so leer, und mein Herz tut mir weh. Ich sehe keinen Sinn mehr auf der Welt, wenn ich doch niemanden habe. Was soll ich tun?

...zur Frage

Bin ich langweilig - wie lerne ich zu reden?

Guten Abend Community,

ich bin 16 Jahre alt, und gehe in die 10. Klasse. Seit ich auf der weiterführenden Schule bin, habe ich keine Freunde... genau genommen hatte ich nie welche. Die, die ich in der Grundschule als Freunde bezeichnet habe, haben sich seit der 5. Klasse nie wieder gemeldet... obwohl ich ab und zu versucht habe, jemanden zu erreichen. Seit ich in der Pupertät bin, habe ich mich stark verändert... klar, ganz normal. Nur, dass ich im Gegensatz zu anderen Jungs von vorlaut und extrovertiert, zurückhaltend und introvertiert wurde... ich habe auch kaum Selbstbewusstsein, was vielleicht an meinen Eltern liegt. Sicher bin ich mir aber nicht. Sie unterstützen mich nur bei den Dingen, die sie auch gutheißen... für was ich mich interessiere... bzw. interessierte ist/war ihnen egal. Dauernd waren sie übervorsichtig und kritisieren mich bei jeder Kleinigkeit... mitiviert haben sie mich nie wirklich... anstatt mir zu helfen, haben sie mir immer erklärt, was ich falsch gemacht habe und warum die anderen doch recht hätten.

Naja, auf jeden Fall rede ich in der Schule fast garnicht mehr... ab und zu sag ich zu jemanden Hi und Ciao... das wars meistens auch schon... nicht mal Smaltalk entsteht. Ich habe keine richtigen Hobbys, weil ich nirgends richtig Spaß mehr dran finde und richtig interessant finde ich auch nichts mehr. Trotzdem mache ich z.B. Klettern über die Schule und ich habe noch viele andere Sportarten zuvor ausprobiert. Ich wohne sehr abgeschnitten und kann nicht mal eben in die Stadt, in der ich zur Schule gehe und wo auch die meistens meiner Klassenkameraden wohnen. Außerdem ist das Dorf sehr klein und es gibt nichts was man draußen spannendes erleben könnte... für mich nicht.

Falls ich doch mal irgendwie in ein Gespräch geraten sollte, fallen mir weder Antworten auf Fragen, noch Fragen ein... diskutieren kann ich nicht, weil ich meine Meinung nicht mit Begründungen stützen kann und zu vielem einfach auch keine Meinung habe. Mein Alltag ist auch alles andere als spannend...

Auf einer Abschiedsfeier für eine Klassenkameradin sollte ich nicht kommen... und das, obwohl die Klasse ziemlich toll ist. Die Lehrer sagen immer wieder, dass wir menschlich eine der besten Klassen überhaupt wären...

Ich bin quasi immer die letzte Wahl, egalum was es geht. Um Gruppenarbeiten z.B. Wenn ich jemanden nach einem Treffen frage, heißt es erst, joa klar, kannst gerne mal kommen. Wenn ich dann nach genauerem Frage heißt es, ich sorry, da bin ich schon mit demm und dem verabredet oder er hätte Fußballtraining... usw.

Grund dafür wird vermutlich sein, dass ich kaum rede. Aber über was denn? Mir fällt nie etwas ein... um über etwas reden zu können, muss ich was erleben, und um was zu erleben, brauche ich Freunde... wenn ich etwas alleine erlebe, kann das natürlich schön sein... aber wenn man davon erzählt, interessiert das niemanden....

Kann mir jemand helfen bitte? Ich will das nicht mehr... Danke. Liebe Grüße.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?