Ich bin durch die Theorieprüfung gefallen...?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ich bin auch 3x durch die Theorieprüfung gefallen.... :-) heute kann ich darüber lachen, damals habe ich mich aber auch geärgert und fast niemanden was davon erzählt...

Ich finde das bei der Theorieprüfung auch viel mit Auswendiglernen zu tun hat... Manche Fragen sind einfach total unlogisch bzw. veraltet (war zumindest damals bei mir der Fall). Du musst dich einfach dahinterklemmen und die Fragen durchgehen, immer und immer wieder und immer wieder ... ;-)

Lass den Kopf nicht hängen und lerne am besten gleich weiter... Irgendwann wird es schon klappen, du wirst sehen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fluffy32
25.08.2016, 13:52

Ja ich werde es versuchen danke:)

leider bin ich in auswendig lernen nicht besonders gut ich lerne immer lieber von Prinzipen heraus

0

Hallo, also verlier nicht den Mut, wenn du eine gute Fahrschule gewählt hast, kannst du auch dort hingehen und dir so manche Frage erklären lassen. Mit mehr Hintergundwissen ist es leichter, vielleicht kannst du sogar dort am PC üben.
Noch eine gute Möglichkeit ist es besser zu verstehen, wenn du eventuell ein paar Fahrstunden nimmst, damit du dich auf die Straße besser raufversetzen kannst, wenn du in der Theorie übst.
Achte bitte auf besondere Wörter z.B. "nur" ist nur auf eine Sache bezogen oder "könnte" dann mußt du diese Sache in Betracht ziehen.
Auf keinen Fall darfst du denken, das du  es nicht schaffst, vieleicht brauchst du nur etwas länger, das ist nicht schlimm.
Bleib also dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Theorieprüfung ist eine Mischung aus Lernen und dem Verständnis/Erfahrungen im Straßenverkehr (auch als Fussgänger oder Radfahrer). Manche Sachen muss man einfach lernen, anderes erklärt sich mit etwas Nachdenken von alleine.

Wenn du eine Tendenz siehst, dass du bei bestimmten Themenbereichen Schwierigkeiten hast (zB Vorfahrt oder Zahlenfragen...) dann konzentriere dich für die nächste Prüfung auf diese Sachen.

Welche App  benutzt du? Ich kann iFührerschein sehr empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fluffy32
25.08.2016, 13:51

Ne also ich benutze die Fahren lernen App

aber vielleicht probiere ich mal eine andere aus

0

Anstatt mit irgendeiner App zu lernen solltest du dir mal vernünftiges Material besorgen und üben. Schon gar nicht würde ich darauf "hören" was eine App mir sagt.

Gehst du denn nicht zum Theorie Unterricht ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerWeisseRiese
25.08.2016, 13:38

Die App enthält alle Fragen die auch bei der Prüfung drankommen. Normalerweise sollte man die Prüfung auch schaffen, weil man die Fragen irgendwann auswendig kann. Mir hat der Theorieunterricht überhaupt nichts gebracht, weil manche Fragen echt dämlich sind

0
Kommentar von fluffy32
25.08.2016, 13:39

Doch klar ich war in so einem Intensivkurs aber das ist auch schon lange her und da hat niemand aufgepasst...Aber bei uns sind die Regeln so das man erst zugelassen wird wenn die App es sagt

0
Kommentar von DerWeisseRiese
25.08.2016, 14:24

Bei mir gab es auch eine CD für den PC oder die Papierform

0

Jeder macht mal Fehler, lerne daraus, das nächste mal wirst du diese Frage nicht mehr so beantworten. Lernen gibt Sicherheit.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann hast du entweder nicht genug gelernt, oder du überschätzt dich maßlos, oder du bist einfach noch zu unreif, den Führerschein zu machen. Such dir was aus. Vermutlich stimmen alle drei Punkte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fluffy32
25.08.2016, 13:38

Ja kann sein:(vielleicht sollte ich es einfach lassen...

0

Was möchtest Du wissen?