Ich bin Brotsüchtig, was kann ich dagegen tuhen?

14 Antworten

Vollkornbrot. Davon kannst du ruhig 2-3 Scheiben pro Tag essen. Brötchen und Toast solltest du weglassen oder beschränken auf alle 2 Wochen zum Sonntagsfrühstück :-)

wenn du so auf brot stehst, dann ist low carb für dich die falsche ernährungsweise.

es gibt zwar auch low carb brot und brötchen, allerdings sollte man da auch nicht viel von essen.

bei low carb gibt es viele alternativen zu brot, das ist da eher kopfsache.

wenn du abnehmen willst, solltest du eine gesunde ernährungsweise und sport wählen und zwar so, dass es zu dir passt, sonst kommst du nie ans ziel.

Könntest du dich mit Vollkornbrot anfreunden? Nicht das fein gemahlene, sondern das mit den großen, sichtbaren Stücken drin (Mehlsorte egal). Wenn du das magst, ist es eine positive Sucht und du kannst es weiter genießen.

Solange es gesundes Brot ist (also kein einfacher Buttertoast aus Weizenmehl) ist es doch nicht schlimm...

Roggen-Vollkornbrot z.B. ist sehr gesund:)

Versuche mal Schwarzbrot

ich kaufe immer bei Rewe

Westfählisches Schinkenbrot von Prünte

Das ist auch bei low carb erlaubt

Was möchtest Du wissen?