Ich bin 15 und brauche dringend 800 Euro

18 Antworten

Selbst wenn du jetzt die 800 Euro hast; könnten deine Eltern dir das Geld entziehen (was ihr Recht ist) bzw. dürftest du keine Geschäfte über eine solche Summe abschließen. Du bist noch nicht voll Geschäftsfähig und alle Rechtsgeschäfte wären schwebend unwirksam (Deine Eltern können rückabwickeln).

800 Euro dürften mit 15 Jahren auch eine Mordssumme sein... so 160 Stunden Babysitten oder Rasenmähen sind schon eine Aufgabe.

Ob da wohl jemand UN-BE-DINGT das allerneueste und völlig überteuerte iPhone will?

Meiner Ansicht nach braucht kein pubertierender Heranwachsender von 15 Jahren 800 Euro. Es gibt ganze Familien, die mit dieser Summe monatlich über Runden kommen - und der Wunsch nach einem solchen Haufen Geld ist einfach nicht absolut unangemessen.

0

Muttu arbeiten gehen, kleine Jobs erledigen, Zeitungen austragen usw. Geld fällt nicht vom Himmel, und wächst auch nicht auf Bäumen oder aus dem PC-Laufwerk heraus.

Du kannst nen ferienjob machen...hund ausfürn oder zeitungen austragen oder iwie sowas^^ du kannst dich da einfach im internet informiern wo s da nen job bei dir in der nähe gibt..oder mach nen flohmarkt^^

Ich empfehle Dir einen Ferienjob. Da gibt es allerhand Möglichkeiten. Hängt davon ab, was Du kannst und gerne machen möchtest. Eis verkaufen, Sachen sortieren oder in einem Laden aushelfen bzw. Schwimmbad.

Die 800 Euro brauchst du nicht, die willst du. Jaaaa, hmmm, also da wäre dann mal arbeiten angesagt.

Du solltest deine Ansprüche an das anpassen, was du hast bzw. was machbar ist, nicht umgekehrt. Ich würde auch gerne 800 Euro einfach so zugesteckt bekommen - wer nicht?

Was möchtest Du wissen?