Ich (17) halte es Zuhause nicht mehr aus was kann ich tun?

5 Antworten

Du bist 17!

Ab 16 kannst Du selbst bestimmen wo Du leben willst. Geh zum JA und lass Dir ein Zimmer im betreuten Wohnen nachweisen. Lass Dich nicht abwimmeln. Schreib vorher alles so genau wie möglich auf was zuhause los ist (ausführlicher als Deine Frage), schreib ein möglichst genaues Protokoll und dann hau beim JA auf den Tisch wenn das kontrollieren wieder losgehen soll.

Du kannst dann auch mal zum Amtsgericht zu einem Rechtspfleger gehen wenn Du mit dem JA nicht klar kommst. Für 10€ bekommst du einen Beratungsschein für einen Rechtsanwalt. such dir einen für Familienrecht und lass Dich von dem beraten und evtl. mit Prozeßkostenzuschuß (sagt dire der Anwalt wie´s geht) gegen Muttern und JA vertreten.

Mit 17 hast Du ein Recht auf ein selbstbestimmtes Leben!

Ach das wird alles so schwierig..

0
@fressibessi

Dann siehe was Seanna geschrieben hat.

Was erwartest Du? Soll von uns jemand kommen und sich schützend vor Dich stellen gegen Deine böse Mutter?

0

Jugendamt.

Entweder es ist so schlimm, dass du etwas ändern willst, oder der Leidensdruck ist einfach noch nicht groß genug.

Was - außer Auszug mit Unterstützung des Jugendamt - sollte denn sonst deiner Meinung nach passieren?! Ne gute Fee, die alles wieder in Ordnung bringt?

sie will sich um jeden preis ablenken...sie weiß dass ihr leben verpfuscht ist...und das frisst sie auf...und wenn sie nur eine sekunde ruhigsitzen müsste...würde sie sich wahrscheinlich die kehle aufschlitzen...die männer...das feiern...das ist selbstschutz...schutz vor ihr und ihren gedanken....

die probleme von mutti sind offensichtlich, hast du auch ne lösung für die fragestellerin?

1

Ja aber ihr verhalten macht mich kaputt ich weiss nicht was ich tun soll 

0
@fressibessi

ich wollte erst einmal dass sie es versteht...wenn sie sagt sie hält es nicht aus...dann jugendamt...wenn sie ihr weiter bestehen will...muss sie ihr die wahrheit so ins gesicht sagen...

1
@fressibessi

im bestenfall bekommt sie nen burn out dann wird sie erstmal betreut bekommt ne reha mal was anderes.

Könnte schon helfen.

2
@MoriartyV14

ne mutti ist noch kein selbstmord kanditat.

denn sie sieht noch einen sinn im leben feiern, saufen, spass haben.

das wir es sinnlos sehen ist egal sie sieht einen sinn darin.

selbstmörder haben jegliche lust am leben verloren und stagnieren.

der selbstmord im affekt ist noch wieder was anderes.

1
@Kiboman

nein...ich meine nachdem die tochter ihr die tatsachen auf den tisch gelegt hat...dann zerbricht alles...

0

Vater hasst Tochter und umgekehrt?

Ich HASSE mittlerweile schon meinen Vater seit dem ich ca 8 bin hat es angefangen er hat mich immer als dumm bezeichnet und manchmal auch geschlagen (aber mit Grund) mittlerweile bin ich 16 und werde ca jeden zweiten Tag als hu*e bezeichnet er sagt ich bin die größte hu*e aus meiner Siedlung obwohl ich jf bin ich hatte noch nie einen Freund ich hab nicht mal Instagram! Treffen mit Freunden geht auch nicht wenn dann nur mit der Erlaubnis meiner mutter er interessiert sich nicht für mich er weiß nicht mal wo meine Arbeit oder Schule ist er weiß nicht was meine Hobbys sind was ich am liebsten esse NICHTS er ruft immer nur meine Schwestern zum Essen (ich mag sie) mich nicht weil er mich fett findet er findet jeden Tag einen Grund mich fertig zu machen und wenn ich ihn genervt anschaue spuckt er mich so wie heute 4 mal hintereinander an er ist so aggressiv er nimmt sogar Pillen dagegen ich hasse ihn abgrundtief und er hasst mich er gibt immer meinerseits Mutter die Schuld dass ich so schlimm bin obwohl ich Gymnasium abgeschlossen habe und eine sehr gute Ausbildung mache! Ich verstehe ihn nicht! Ich hasse ihn Tag zu Tag immer mehr und mehr meine Schwestern fangen ihn auch an zu hassen bzw meine jüngste. Er lebt wie im Mittelalter wo nur die Mütter erziehen er macht immer meine Mutter fertig!! Meine Mutter ist schwanger und sie ist psychisch fertig ich liebe sie über alles für sie würde ich sogar sterben aber für meinen Vater...manchmal wünsche ich ihm den Tod er hat immer nur Sachen zu bemängeln ich zieh mich immer wie eine hoe an ich habe „keinen“ Respekt ich mache „nichts“ im Haushalt „ich denke nur an mich“ wenn ich einmal frech bin heißt es gleich dass ich heiraten will was ich so behindert und unlogisch finde und dann droht er mir immer mich angeblich rauszuschmeissen hahaha ich finde das schon lustig wie er mit mir umgeht deshalb hab ich heute gelacht als wem ich angegangen ist und dann hat er mich angespuckt. Was soll ich machen? Anzeigen und so kommt nicht in frage gebt mir so tipps wie ich mich bessern kann ich will mein Verhältnis nicht zu ihm bessern gebt mir bitte einfach Tipps wie ich mich beruhige kann er macht mich psychisch kaputt danke

...zur Frage

Meine Stiefmutter quält mich psychisch?

Hi ihr,

vielleicht habt ihr einen Rat für mich (m, 16). Ich lebe bei meinem Vater und seiner Frau, weil meine Mutter ins Ausland gezogen ist. Meine Stiefmutter hasst mich und ignoriert mich oder wenn sie mit mir redet nur um mich zu quälen.

Ich tu immer so als würde es mir nichts ausmachen aber ich vermisse meine Mutter schon und verstehe auch nicht was ich falsch gemacht habe, dass sie sich gar nicht mehr meldet, geschweige denn dass ich noch bei ihr wohnen darf. Meine Stiefmutter hackt da immer darauf rum, z.B. sagt sie "wann holt deine Mutter dich endlich wieder" oder "Kein Wunder, dass sie dich nicht mehr haben wollte".

Solche Kommentare machen mich psychisch so fertig, dabei geht es mir sowieso schon schlecht. Aber wenn ich meiner Stiefmutter das sagen würde, würde sie sich erst recht über mich lustig machen und sagen, dass ich ein Weichei bin. Es gehört sich halt nicht für einen Mann in meinem Alter, dass man wegen so was traurig ist. Ich habe Angst mich ihr gegenüber verletzlich zu zeigen, halte aber auch diese Kommentare nicht mehr aus. Noch 2 Jahre bis ich fertig bin mit der Schule...:-(

Was würdet ihr mir raten?

Danke!

...zur Frage

Ich kann nicht mehr vater trinkt immer und macht mich psychisch fertig?

Hallo, ich habe folgendes Problem.

Mein Vater trinkt jedes Wochenenende oder wenn er keine Arbeit hat am Tag ein komplettes 0.7l Schnaps.

Er macht meine Mutter und mich immer fertig mot vorwürfen oder ähnlichem.

Heute hat er so richtig auf den Tisch gehauen wortwörtlich...

Er sagt er will sterben und alles nachdem er uns runter gemacht hat und indirekt beleidigt hat.

Ich kann so nicht mehr weiter wohnen ich bin 17 Jahre alt und werde am Januar 18. Ich wüsste aber nicht wie ich auziehen kann da ich nir 750 brutto in der Ausbildung bekomme. Durch den täglichen Stress mit meinem Vater, geh ich meistens nicht so schön mit meinem Freund um. Ich habe nurnoch mein Freund der mich nichz im Stich gelassen hat. Meine Mutter hat mich heute sogar versucht zu zwingen dass ich mich bei meinem Vater entschuldige, ich kann mich aber nicht jedes mal für etwas rechtfertigen lassen wenn ich nichts gemacht hab.

Könnt ihr mir einen Rat geben was ich tun kann.

Ich halte es sonst echt nicht mehr aus.

Sorry wenn Rechtschreibfehler vorhanden sind aber ich hab gerade andere Probleme.. als Rechtschreibung..

Danke im vorraus!

...zur Frage

Wie schaffen Narzissten es alle Leute im Umfeld denken zu lassen Sie wären unschuldig und warum sind sie so nachtragend?

Ich habe meiner schwer narzisstischen Mutter letztens den Vorwurf gemacht , dass sie daran schuld ist dass ich nun schwer psychisch krank bin und ständig in die Klinik muss und seitdem geht sie nicht mehr ans Handy . Meine 2 Brüder nehmen sie ständig in Schutz .. der eine halb Bruder glaubt mir nicht , dass sie mich früher emotional und körperlich missbraucht hat ( sie stellt sich auch als Opfer da und ist eine extrem verdeckte Narzisstin ) er wuchs aber nicht mit mir auf .. der andere ganz leibliche Bruder ( auch schwer psychisch krank und drogensüchtig ) kann garnicht reflektieren , dass unsere Mutter daran schuld ist und geht Sie noch regelmäßig besuchen .. und beide sagen ich wäre undankbar und würde mich nicht um meine Arme kranke Mutter kümmern ....beide idealisieren sie aufs übelste .und sie geht garnicht mehr ans Handy ist beleidigt .. wie schaffen Narzissten das die Leute so zu manipulieren und warum ist sie so nachtragend ....?

...zur Frage

Was kann man tun, wenn die Mutter psychisch krank ist?

Hey! Ich vermute, dass meine Mutter psychisch krank ist. Sie weint sehr oft und hat denke ich auch tiefe Minderwertigkeitskomplexe. Besonders an Feiertagen ist sie total schlecht drauf. Natürlich tut sie uns nichts an, doch es gibt immer richtigen Streit, sie ist am weinen und sehr gemein. Psychisch ist das allerdings eine hohe Belastung für uns. Früher habe ich es nie verstanden, wieso sie so ist, wieso es immer so einen schlimmen, scheinbar unsinnigen Streit gibt. Es hat mich so sehr verletzt, dass ich mittlerweile einfach keine wirklichen Gefühle gegenüber meiner Familie mehr zulasse und ihnen auch wenig erzähle. Ich bin selbst auch oft aggressiv und fies drauf, da es so einfach leichter ist damit umzugehen. Ich mach das nicht mit Absicht, es hat sich unbewusst einfach entwickelt. Mein Vater meint, wir sollten immer auf sie Rücksicht nehmen und er hat sie auch schonmal drauf angesprochen ob sie sich nicht helfen lassen will, doch davon will sie nichts wissen oder wird psychisch fertig. Ich kann zwar mittlerweile damit einigermaßen umgehen, doch meine kleine Schwester nicht. Es zerreißt mir das Herz, wenn ich sehe wie sie weint und vergeblich versucht, irgendwie eine friedliche Stimmung herzustellen. Es erinnert mich an mich selbst damals. Natürlich ist meine Mutter an der Situation nicht unbedingt schuld und durch mein aggressives (Abwehr)Verhalten verschlimmere ich die Situation wahrscheinlich sogar noch. Doch ich fühle mich hilflos. Ich weiß nicht, was ich tun soll. Ich habe meine Mutter doch auch so lieb. Was kann ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?