ICE - Wagon & Platz Labyrinth!?

4 Antworten

Das kommt drauf an, welcher ICE-Typ eingesetzt wird. Bei Linien, auf denen der ICE3 eingesetzt wird, ist ganz vorne Wagen 21 und beim eventuellen zweiten angehängten Zug vorne Wagen 31, von da aus geht die Nummerierung aufsteigend Richtung Zugende. Hast du also Wagen 24 oder 25, solltest du dich zur Zugmitte orientieren. Wagen 27 oder 37 sind meist ganz hinten. Beim ICE3. Allgemein sind die niedrigen Wagennummern beim ICE in Fahrtrichtung vorne. Auf der Strecke Berlin-Rheinland sind meist ICE2 unterwegs, da kenne ich mich mit den Wagennummern nicht aus. Aber wie gesagt, kleine Wagennummer eher vorne (die Nummern fangen nicht immer mit 1 an, teilweise sind die zweistellig)

Ja, das mit den Buchstaben, bzw. Gleisabschnitten, ist hilfreich. Am Gleis hängt nämlich ein Wagenstandsanzeiger im Aushang, darauf ist grafisch dargestellt, welcher Waggon von welchem Zug in welchem Abschnitt hält. Solltest du also noch 2min haben, wirf da ein schnelles Auge drauf ;-)

Um den richtigen Wagen zu finden musst du nicht den ganzen Bahnsteig ablaufen.

Auf den Bahnsteigen gibt es - normalerweise in der Nähe der Treppen - Informationstafeln, auf denen für die dort abfahrenden Züge angegeben ist, bei welchem Zug welcher Wagen in welchem Abschnitt hält.

Am Einfachsten wäre es, wenn du verraten würdest, um welchen Zug (Nummer) es geht, welchen Wagen du suchst und an welchem Bahnhof du einsteigst - dann kann ich dir eine genauere Antwort geben.

Hallo :)

ICE's sind teilweise 8-10 Wagon's lang, bei 2 aneinandergehängten Zügen macht das noch deutlich mehr aus.

Die einfachsten Möglichkeiten sind diese:

1) Zugbegleiter fragen, die können dir genau sagen wo du deinen Wagon findest und warten auch gerne mal, solange man sich nicht im Schneckentempo bewegt ;)

2) an Bahnsteigen findest du überall Aushänge für den Fernverkehr, auf dem alle auf diesem Gleis abfahrenden Züge aufgelistet sind (samt Uhrzeit und Haltepunkt). Wenn du schnell lesen kannst oder einen guten Überblick behalten kannst > Zug finden, Wagon suchen, nach dem Abschnitt schauen und schon hast du es

3) wenn die Zeit für beides zu knapp ist, einfach in den Zug einsteigen (aber darauf achten, dass es auch der Richtige ist) und im Zug nach dem Wagon fragen

Was möchtest Du wissen?