Husten und halsschmerzen, soll ich das fasten für einen tag lassen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also ich war die letzte komplette Woche krank, hatte husten, halzschmerzen, Bauchschmerzen undso, ich war halt erkältet, aber ich habe nicht noch extra mit dem fasten aufgehört nur um einen Tee zu trinken oder eine Tablette zu nehmen, ich habe einfach jeden Abend nach dem iftar eine Schmerztablette genommen und bin dann auch wieder gesund geworden, aber ist auch dir überlassen, wenn du meinst es geht garnicht dann würde ich es halt lassen:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es nur Halsschmerzen sind ist das eigendlich kein Grund. Kannst ja Salbei Tee oder so trinken. Wenn du dich wirklich schlapp und erkältet fühlst dann solltest du deinem Immunsystem helfen in dem du in regelmäßigen Abständen etwas zu dir nimmst also aufhören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein Husten sehr schlimm ist und du das Gefühl hast ohne Wasser es nicht auszuhalten können, kannst du diesen Tag nachfasten. Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht, dass das Fasten es schlimmer macht. Aber du solltest Tee trinken und/oder Medikamente nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh morgen zum Arzt und frag ihn Gruß Earnestos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DreiBesen
30.06.2016, 21:56

Und der Arzt soll wissen, ob es das Fasten ungültig macht? Gnah.

0

Wenn du krank bist musst du nicht fasten kannst es dann an einem anderen Tag nachholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?