Husten und Friseur

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde es nicht machen - Du gibst doch Deine Erkältung weiter und das muss nicht sein.

Hier ein Tipp, wie Du den Husten bekämpfen kannst: Reibe Brust und Rücken mit Erkältungssalbe ein. Auch Eukalyptusbonbons helfen.

Fragt sich, ob es gut ist, diese Dämpfe noch zusätzlich einzuatmen. Das reizt ja noch mehr. Warte doch lieber noch ne Woche. Laß Dich doch mal abhorchen. Vielleicht brauchst Du ein Antibiotika oder Cortison. Gute Besserung

hehe.... die Frage ist falsch rum. Letztens hat mich eine Auszubildende beim Friseur geschnitten, die war selbst sowas von mega erkältet!!! Die hat erst mal hinter mir ne ganze Minute übelst geschneuzt bevor sie mich geschnitten hat. Als ich sie darauf angespochen habe, dass es sie ja ganz schön erwischt hätte, meinte sie nur, dass es schon viel besser geworden sei... zwischendrin musste sie nochmal schneuzen und außerdem hat sie mich die ganze Zeit angehustet.... und ich hab mich natürlich voll angesteckt!!!! :-( Also bei dem Friseur nehme ich keine Rücksicht mehr, wenn ich erkältet bin....

Nein, wenn ich krank bin, bleib ich daheim. Und das nicht, weil ich mich immer zu mies fühle, um rauszugehen, sondern weil ich anderen ersparen will auch krank zu werden. Kurier dich aus und dann geh zum Friseur.

Ist absolut nicht ok ! Willst da alle anstecken?

Was möchtest Du wissen?