Hundetrick-Pfoten übereinander legen

 - (Hund, Hundetrick)

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würd das mit leckerlies machen is ya klaa am besten du zeigst ihm wie das geht also legst seine pfoten so hin un dann denkst du dir noch ein Wort dafür aus genauso eben wie bei "sitz" oder "Platz", damit er erkennt was er machen muss!! Und immer schön belohnen auch wenn er nur kleine fortschritte macht oder du ihm die pfoten zurecht legst! Damit er erstmal begreift das er etwas bekommt wenn er das macht!! Viel Erfolg und wenn es wirklich nicht klappen sollte zwing deinen Hund zu nichts!

Danke für deinen Tipp.Ich zwinge meine Hunde zu nichts,wir machen das immer spielerisch.Dadurch können sie schon sehr viele Tricks :-)

0

Okay, nun eine hoffentlich etwas genauere Antwort: Ich habe meiner Hündin "Schäm dich" beigebracht, wobei sie mit der Pfote über ihre Augen streicht und dann mit der Nase unter der Pfote verharrt. Oft hat sie dabei die Pfoten auch gekreuzt. Nun zum schwierigen Teil: Der Trick ist sehr komplex und lässt sich vielleicht auch nicht so einfach beschreiben... Ihre Pfote zu bewegen hab ich geübt, als sie auf der Seite lag und ich ihren Bauch gestreichelt hab. Ich hab sie angepustet und um das abzuwehren, hat sie mit der Pfote über ihren Kopf gestrichen. Dann immer streicheln, pusten, "Schäm dich" streicheln. Ist das soweit verständlich? Die nächste Stufe war dann im Liegen. Es war Glück, den Moment zu erwischen, wo sie es wirklich macht! Ich glaube, ich habe den Trick geklickert. Die nächste Stufe war dann im Sitzen. Dabei hab ich nur belohnt, wenn sie nicht ihre Nase berührt hat, sodass sie nun auch winken kann. Ich kann mir vorstellen, dass sie auch mal die Pfoten übereinanderlegt, wenn sie mit denen rumfuchtelt ;-). War das hilfreich? Ich hab Klebeband und Haargummi über die Nase probiert und es hat nicht geklappt. Ist auch irgendwie gemein... :) Beim Spielen macht meine Hündin sowas auch nicht - hat ja keine O-Beine. ;-)

hast du dich mal mit clickertraining beschäftigt? wenn du das beherrschst, kannst du einem hund fast alles beibringen. erkundige dich mal nach einem kurs in deiner nähe.

Indem Du ihm immer das Kommando dazu sagst und ihn dann lobst und ihm ein Leckerli zusteckst wenn er das von selbst macht.

immer wenn er es macht durch spielen... gibt man ihn den befehl.bis ers kann ein zeichen und ein befehl

Was möchtest Du wissen?