hunde ausführen text formulierung

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey :)

Erwachsene die mit Hunden spazieren gehen verlangen meist schon um die 15€, so hoch würde ich allerdings nicht gehen. Um die 5€ - 7€ wäre okay, denke ich.

Für den Text vielleicht sowas:

Liebe Hundebesitzer,

Ich würde gerne mit Ihren Hunden gegen geringe Kostenbeteiligung von 7€ spazieren gehen, wenn Sie mal keine Zeit haben. Ich bin dreizehn Jahre alt und ... (schreib was über deine Hundeerfahrung, oder das dir der Umgang mit Tieren Spaß macht.) Zeit hätte ich regelmäßig vom (...), bei einmaligen Terminen nach Anfrage.

Melden Sie sich einfach bei mir, unter (Telefonnummer) oder per Mail (Mailadresse)

Ich freue mich über Ihre Anfragen! (Name)

Und dann noch am besten so Abreißzettel unten :)

LG whsww

"leiden sie unter zeitmangel und wünschen sich jemanden, der regelmässig mit ihrem hund so richtig lange spaziergänge unternimmt? ich (13, erfahrene hundeliebhaberin) würde mich gerne um ihren vierbeiner kümmern." und dann so einen abrisszettel mit nummer - schreib aber auf die abrisszettel auch "hundeausführen", sonst wissen die leute nachher nicht mehr, wozu die nummer gehört. von geld würde ich dann erst mal nicht reden, aber ich denke, fünf euro die stunde ist durchaus angemessen. mehr würde ich nicht verlangen, das wäre ein wenig happig.

ich würde so einen abrisszettel machen, wie er auch oft in kindergärten zum babysitten aushängt:

Bin ein 13-jähriger Schüler, der gerne Ihren Hund ausführt.

Tel.-Nr. 20 x nebeneinader oder so und dann halt einschneiden, damit die Nr. abgerissen werden kann.

von wegen, wieviel du verlangen kannst, das weiß ich auch nicht so genau. Aber ich würde es auf mich zukommen lassen. Erstmal fragen, was die leute mir geben würden.

Denn je nachdem, was du verlangst, sagen die leute vielleicht eher "nein". Manche geben von sich aus auch mehr, als du gedacht hättest.

LG

Hallo Hundebesitzer

Habt ihr zuwenig Zeit um Gassi zu gehen? Stress, krank oder einfach einmal mal keine Lust?

Ich würde euch gerne helfen und mit eurem Hund spazieren gehen.

Ruft mich einfach an.

tel: 0171/*************

preis solltest danach richten, wieviel die person hat. irgend eine reiche schicki miki tussi, die zu faul ist ihr schoßhündchen vor die tür zu bringen? verlang ein vermögen! oder eine alte dame, die nicht mehr so gut zu fuß ist, ihrem dackel aber auch mal einen längeren spaziergang gönnen möchte? verlang gar nix und nimm, was sie dir freiwillig anbietet. ansonsten... ich würd so 5€ die stunde bezahlen, wenn ich sehen würde, dass du dich gut mit hunden auskennst und eine ordentliche runde (mindestens 1std) mit ihm drehst.

Hast du erfahrung mit hunden? Bring das in den Text ein. Vlt geben dir dann Leute den Hund eher mit.

Ich würde nicht mehr als 5 euro die Stunde zahlen, ok ich würd auch kein Kind mein Hund mit geben. Liegt aber an größe und Art der beiden

Was möchtest Du wissen?