Hund "nuckelt" an Decke. Stressabbau oder Wohlfühlen?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 4 Abstimmungen

Ist ein Zeichen, dass sie sich wohlfühlt 75%
Sie macht es zum Stressabbau 25%
Anderes (bitte mit Erläuterung) 0%

4 Antworten

Es ist eigentlich nur mehr eine Gewohnheit und wenn sie dich nicht stört, kannst du sie deinem Hund gönnen.

Aber dass er seinem Chef und das bist du oder solltest es sein, irgend etwas nicht hergibt ist nicht okey.

Das solltest du ihm abgewöhnen. Dein Hund muss DIR alles geben was du von ihm haben willst. Sonst bist du nicht der Chef.

Probiers mal so, dass du die Decke gegen ein Leckerli eintauscht und ihn dann lobst wenn er das Leckerli genommen und die Decke hergegeben hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hubertt
03.10.2010, 17:54

Danke für das Leckerli, äh den Stern ;-)

0
Ist ein Zeichen, dass sie sich wohlfühlt

das machen katzen auch,ein zeichen der liebe.wenn sie dann auch noch mit den pfoten stampfen kann man sich das vorstellen wie ein welpe der milch trinkt bei seiner mama

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sie macht es zum Stressabbau

würd sagen stressabbau..sie wird wahrscheinlich auf ihrem platz geschickt wenn besuch kommt oder am abend. und DAS stört sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sinja89
01.10.2010, 14:14

Nee, bei Besuch oder Abends wird sie nicht in ihr Körbchen oder auf die Decke geschickt. Sie ist ein angenehmer Hund, springt nicht hoch und gibt schnell "Ruhe" wenn Besuch da ist, deswegen muss sie nicht auf ihren Platz.

0
Ist ein Zeichen, dass sie sich wohlfühlt

wen sie es mac ht kannst dich freuen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?