Hund leckt ständig an Pfoten/Achseln?

6 Antworten

Die heimtückische Grasmilbe hat ihn erwischt nun leckt er sich diese Stellen wund das sog. Leckenzym entsteht. Wasch ihm die Pfoten erst einmal gründlich ab und dann zum Ta und Medis geben lassen.

Du solltest mit ihm zum Tierarzt, er könnte Milben haben. 

Oder er ist unterfordert, gelangweilt und/oder gestresst. Wenn der Tierarzt nichts findet, sollte sich ein Hundetrainer die Situation ansehen, damit ihr das ändern könnt.

Lass' den Tierarzt drauf schauen, es könnten auch Milben oder sonstige Parasiten sein.

Hunderassen die sich für die Wohnung eigenen?

Hey ihr, Ich habe beschlossen mir einen Hund zuzulegen. Ich wohne in der Stadt und in einer etwas kleineren Wohnung, wobei ich oft bei meinem Freund bin der eine Große Wohnung hat. Vor meiner Tür (1min bis dahin) ist ein Park und dahinter noch ein größerer Park mit Wäldchen, also Auslauf wäre kein Problem. Ich leide persönlich unter Sozialen Ängsten und möchte mir einen Hund holen für Gesellschaft & das Ich öfter rauskomme. Mein Freund und ich machen auch gerne lange Spaziergänge im Wald, das wäre also kein Problem. Ich habe mich schon viel umgehört, jedoch möchte ich keinen kleinen Hund & die aufgelisteten Hunde die Wohungstauglich sind passen nicht zu mir. Mir ist klar das Wohlergehen vor Optik geht.

Ich frage euch, welche Hunde Rasse die etwas größer ist könnte ich aufnehmen? Ich dachte erst an einen Shiba Inu.

...zur Frage

Hund leckt ständig an seinem Anus

Unser Hund leckt sich seit etwa 2 Tagen ständig am After (vor allem Abends festgestellt). Die Analdrüsen scheinen nicht voll zu sein. Sie sind fast nicht tastbar. Ich habe daraufhin ein Foto von dem Bereich gemacht. In der rechten Ecke des Anus ist es etwas geschwollen und gerötet. Siehe Bild.

Wer kennt so etwas und weiß Rat.

...zur Frage

Hund leckt sich - Psychisches Problem?!

Hey Leute, mein Hund leckt sich nur noch! Ich weiß nicht weshalb, mir ist mal zu Ohren gekommen das, wenn der Hund sich nur noch selber leckt (an den Pfoten) Das er ein psychisches Problem hat, ist das richtig?

...zur Frage

hund leckt sie oft die pfoten ab?

hey

also einer unserer hunde leckt sich total oft die pfoten, beißt sich da rein ( also nicht feste)

ich hab mal gehört das das eine verhaltensstörung sein kann und unser anderer hund macht das auch nie.. hat das was auf sich.. er macht das immer wenn sie dreckig sind, wenn wir spielen und das spielzeug nicht in reichweite ist ( dann beißt er sich in die pfoten oder hält sie fest) und halt total oft zwischendurch

...zur Frage

Wieviele Zehen hat ein Hund?

Klar, 4 Pfoten aber wieviele Zehen?

...zur Frage

Mein Hund bellt meinen Bruder immer an. Was kann ich tun?

Hallo, ich habe eine Jack russel mix dame, die knappe über ein Jahr alt ist. Sie ist ein Straßenhund und hatte von Anfang an Probleme mit Männern und Autos. Ich habe sie erst mit 6 Monaten bekommen und konnte bisher das Autoproblem ziemlich gut rausbekommen. Auch das Problem mit Männern ist besser geworden. Mit meinem Papa ist sie ein Herz und eine Seele und auch mit meinen Verwandten kommt sie ganz okay klar. Leider bellt sie meinen Bruder wie eine wahnsinnige an... Er kann sich mit ihr auf das Sofa legen und kuscheln, streicheln, sie leckt ihm die Hände und wedelt mit dem Schwanz. Sobald er aufsteht und sich bewegt rastet sie aus. Sie beißt nicht aber bellt wie verrückt und hält auch mal am Hosenzipfel fest. Ich unterbreche die Situation natürlich sofort oder lass es gar nicht so weit kommen also geh mit ihr ein Stück weg und Lobe sie wenn sie brav ist. Das klappt, aber sobald ich sie wieder frei lasse beginnt alles von vorne. Auch wenn er in die Hocke geht sie nicht ansieht und ihr leckerli oder fressen gibt ist es gut, aber sie hat gefressen und dann fängt sie sofort das Bellen an. Er geht auch mit ihr Joggen und versucht es auch, aber er ist eben kein großer Hundefan (er wohnt mit seiner Familie unter uns also ist nicht ständig da aber häufig) Ich hab schon vieles probiert... Abstand, Leckerli/Futter geben etc. aber auch wenn wir im Dachboden sind und mein Bruder in den Keller geht und sie ihn hört bellt sie und rennt herum wie von Bienen gestochen. Was kann ich tun, damit sie ihm "vertraut" bzw. das Bellen aufhört, wenn er sich bewegt? Auf einer Augenhöhe klappts ja aber sobald er aufsteht dreht sie ab...

Danke für die Antworten! :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?