Hund lässt sich Zecke an der Schnauze nicht entfernen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das muss nicht mal was mit der Vergangenheit zu tun haben, manche Hunde sind da einfach eigen ;-)

Ewig rum machen würde ich da nicht, dadurch bekommt er nur angst.. Ich würde die Zecke kurz vom Tierarzt ziehen lassen ( geht beim Ta meist verblüffend einfach und schnell) und dann in aller Ruhe üben, dass er sich auch am Kopf etwas machen lässt. Auch die Zeckenzange immer wieder mal einfach so an den Hund halten, damit sie nicht komplett negativ verknüpft wird...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da musst du zum Tierartzt! Wenn er sich so wehrt, was auch klar ist, musst du dahin! Du willst doch nicht von ihm gebissen werden oder noch besser, du verletzt ihn sodass er kein vertrauen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit einer vernünftigen Zeckenprophylaxe? Heutzutage sollte kein Hund mehr unter diesen Viechern leiden müssen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?