Hund ist heiser, was tun?

5 Antworten

Falls der Hund das mag, wickel einen Schal um seinen Hals - nicht zu fest natürlich. Mein Hund hatte sich am WE eine Bronchitis eingefangen, er trägt z.Zt. auch Schal, er liebt es. Ich wickel den Schal um seinen Hals und seinen Brustkorb.

Er trägt sowieso immer ein Halstuch und wird bockig wenn man es im auszieht. Danke für die Antwort

0

Hat er sich gestern evtl. mit dem bellen etwas verausgabt? Dann kann das schon mal vorkommen. Sonst laß mal einen Doc nachschauen. Es kann auch eine Erkältung im Anmarsch sein.

Er war gestern zwei Stunden alleine, dass ist er normalerweise nie, kann sein das er da viel gebellt hat. Ich warte mal ab und wenns nach dem Wochenende nicht besser ist geh ich mal besser mit ihm zum Tierarzt.

0

Ich glaube auch, das er seine Stimmbender einfach überfordert hat. Könnte eventuell auch eine Mandelentzündung im Anmarsch sein, (vileicht Schnee gegessen oder zu kaltes Wasser getrunken?). Einfach weiter beobachten, ob es Ihm sonst gut geht. Bei Fieber, Erbrechen oder wenn der Zustand sich innerhalb 3-4 Tagen nicht verbessert den Tierarzt besuchen. LG

Ja danke, so werde ich es machen!

0

Ich gab früher meinem Hund in solchen Fällen meist "Ricola Schweizer Kräuterbonbons". Ob sie geholfen haben, weiß ich nicht, aber er hat beim Lutschen immer mit dem Schwanz gewedelt.

<lach> Das würde ich auch tun, wenn ich ein Hund wäre!

0

Das gibt sich wieder von selbst, wenn er mal einen Tag nicht bellt.

Was möchtest Du wissen?