Hund bellt wenn jemand bei der Türe reinkommt

4 Antworten

Du musst Dir einfach Respekt zu Deinem Hund verschaffen, durch einfache Berührungen zum Korrigieren der Fehler beim Hund, erkennt er dass Du mit etwas nicht einverstanden bist. Meide bei den Übungen direkten Augenkontakt und hab viel Geduld und bei jedem Fehler sofort korrigieren. http://www.loha24.com/agressionen-beim-hund

Also entweder du gewöhnst es ihm ganz ab oder gar nicht. Nur in der Nacht wenn du dch rausschleichst ist schlecht, das kann der Hund nicht unterscheiden ;)

Ich würde den Hund jedes mal wenn es klingelt an die Leine nehmen. Dann gehst du mit ihm zur Tür und öffnest. Dabei musst zu nicht wie wild an der Leine ziehen, aber du lässt ihn nicht an den Besuch heran und du sagst deinem Besuch auch das er den Hund nicht beachten soll. Also nicht anschauen nicht anfassen nicht ansprechen. Das gleiche gilt für dich, oder denjenigen der ihn an der Leine hat.

Wenn ihr nach Hause kommt und der Hund bellt, dann auch einfach ignorieren, und zwar solange bis er sich beruhigt hat. Auch nicht schimpfen, denn das ist auch Aufmerksamkeit.

Das ganze solltet ihr ca 3 Wochen machen. JEDESMAL OHNE AUSNAHME!!!

Hallo,

das der Hund bellt ist eigentlich "normal". Allerdings muss das nicht sein!

Er bellt, zB um anzuzeigen, dass er da ist! Aber er bellt auch, weil er davon ausgeht, dass jetzt in diesem Moment was spannendes (für ihn) passiert: es kommt Besuch oder eben Menschen, die zu IHM wollen! Also bellt er. Zeigt damit seine Ungeduld an so von wegen "jetzt komm in die Gänge"!

Es gibt für den Hund kein "da darf ich bellen und da eben nicht!" Entweder er darf bellen, oder er darf nicht!

Wenn Du zur Tür kein kommst, ignoriere ihn. Warte bis er sich beruhigt hat, dann kannste ihn begrüssen (oder auch nicht, ganz nach Deinem Gusto). Wenn er bellt: ignorieren! Auch nicht Aus oder Nein sagen, dass sieht er als Bestätigung weiter zu bellen!

Wenn jemand anderes an der Tür ist, nimm ihn mit! Es wird ihm irgendwann zu langweilig jedesmal mit an die Tür zu gehen (am besten an der Leine), da derjenige der dann reinkommt ihn auch ignoriert! Der Hund geht ja immer davon aus, dass nun etwas spannendes für ihn, passiert!

Sowas dauert ne Weile bis es Wirkung zeigt, aber es wird Wirkung zeigen! Bleib am Ball und auch wenn es mal Rückschritte gibt (die normal sind): dranbleiben!!!

Also wir haben 4 Hunde und die haben auch immer gebellt. Nun haben wir sie immer wenn sie gebellt haben mit einem Spritzer Wasser angespritzt :D Das funktioniert super!

Haha ok :D aber er soll schon bellen wenn wer vor der Türe is weil dann weiß ich auch wenn zb meine Mutter früher als geplant kommt und sowas

0

Was möchtest Du wissen?