Mein Hund beißt sein Brustgeschirr durch. Was kann ich jetzt tun?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Sunblocker89,

verwende das Brustgeschirr nur zum Arbeiten wenn er gut an der Leine geht. Vor allem lerne ihm das es nix negatives ist. Wenn er schon stress beim anziehen hat ist das natürlich nicht schön für ihn. Versuche es einfach mal ihn langsam daran zu gewöhnen. Mit Leckerlies, ziehe ihm es öfter mal an nur kurz aber in aller Ruhe, dann verlängere die Zeit die er es trägt. Und immer viel loben wenn er es trägt. Das braucht zwar Zeit aber ich bin da guter Hoffnung das dies klappt. Die Frage ob es weh tut, ich denke nicht.. es ist ungewohnt für ihn. Stell Dir vor Du würdest von jetzt auf sofort ein Brustgeschirr tragen müssen. Wäre für Dich bestimmt auch eine Umstellung. Es braucht gewöhnung. Manche Hunde stört es gar nicht. Wenn er es trägt dann lenke ihn ab mit spielen oder ähnliches. Sollte er doch zum knabbern neigen gib ihm ein klares "aus" oder "nein" welches Du zum beenden benutzt sobald er dann aufhört belohne ihn mit Leckerchen oder Spiel. Ich hoffe ich konnte Dir ein bisschen behilflich sein. Aber gib nicht auf es ist mit Arbeit und Geduld verbunden.

versuch mal folgendes: zieh ihm das geschirr an und sag dann "fein" (oder das entsprechende wort das du zum loben benutzt) und gibst evtl. ein leckerli, dann gehst du mit ihm raus und wirfst ihm einen ball, beschäftigst ihn usw. wenn er daran rumknabebrt "nein"... passt das geschirr auch wirklich?

hallo kenne jemanden der hatte ein ähnliches Problem, er hat auf das Brustgeschirr dann mit so einem Mittel eingestrichen welches man bei Kindern nimmt damit Sie nicht auf den Fingernägeln kauen, das Zeug soll etwas bitter aber ungefährlich sein. Dann hätte der Hund davon abgelassen. Diese Mittel gibt es dann in Apotheken.

Das macht unsere Hündin auch, sie zerbeißt aber auch ihr Kissen im Körbchen etc. Wir konnten es ihr allerdings mit der Zeit abgewöhnen. Sie trägt beim Spazieren und in der Wohnung das Halsband und nur wenn wir Übungen machen eben das Geschirr - nie länger als 2 Stunden. Mittlerweile hat sie es akzeptiert.

Habt ihr immer wieder das gleiche Geschirr nachgekauft oder auch mal das Material des Geschirrs gewechselt? Vielleicht ist er gegen irgendeinen Stoff dadrin allergisch und reagiert darauf mit Hautreizungen.

Sonstiges zerbeißen macht er nicht mehr, das haben wir ihm schon als Welpe abgewöhnen können. Auch haben wir verschiedene Materialien gekauft, aber hilft nichts. Er hat sonst eine sensible Haut, ich dachte, dass es ihn vielleicht kratzen oder beißen könnte.

0

Geschirr nur zum Gassi-Gehen anziehen. Terrier sind recht stur. Wenns ihn stört - weg damit, egal wie. Beim Gassi gehen beschäftigen, diverse Spielchen,... ansonsten halt mit Halsband oder Halti probieren. Viel Glück.

Geschirr ziehen wir ihm dann auch immer aus, auch das Halsband nach dem Gassi. Aber es stört ihn auch richtig während des Gassis und dann naja konzentriert er sich nicht aufs Geschäft und "vergisst" es.

0

Was möchtest Du wissen?