Hühnerhaltung, kann ich den Hahn Abends einsperren?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lass den Hahn einfach weg. Den brauchst du nicht. Die Hühner legen auch so Eier.

Den Hahn einzusperren, find ich nicht so gut. Er kräht auch im Stall. Möglicherweise macht er auch Stress, wenn er nicht bei seinen Hennen sein darf. Du müsstest ihn ja auch im Stockdunkeln halten, damit er nicht kräht. Das ist nicht schön.

Lass den Hahn einfach weg. Den brauchst du nicht. Die Hühner legen auch so Eier.

Ach? Wie geht das denn?

2
@apfelbus

Der Hahn befruchtet bloß die Eier. Das will man ja sowieso nicht. Außer man will züchten. Wir haben seit Jahren Hühner ohne Hahn. Die Hybridlegehennen sind so dermaßen überzüchtet, die legen wie die Weltmeister fast jeden Tag ein Ei. Wie das mit Liebhaberhühnern/Rassehühnern ist, weiß ich nicht. Ich denke aber ähnlich.

3

Ich würde gerne einen Hahn haben weil ich finde dass das dazu gehört. Ich würde ihn ja zusammen mit den hühnern in den Stall sperren

0
@BigMaik1991

Dein Stall hat aber ein Fenster, wo das Sonnenlicht reinkommt, und ist nicht schalldicht :D

1
@Doesig

Und dann ist das trotzdem noch sehr laut?

0
@BigMaik1991

Tjä, das ist Auslegungssache. Nicht alle Nachbarn sind gleich lärmempfindlich. Du solltest das auf jeden Fall vor Anschaffung des Hahnes mit deinen Nachbarn abklären. Den Hahn nachher wieder abgeben zu müssen, ist nicht schön. Ich weiß nicht, ob Schlachten für dich in Frage käme.

P.S.: Ich kann dir eine automatische Hühnerklappe wärmstens empfehlen :) Dann musst du nicht immer mit den Hühnern aufstehen :D

1
@Doesig

Ich kann keine Tiere töten... esse Fleisch, könnte es aber niemals töten. Die Hühnerklappe habe ich schon häufig gelesen, Danke

1

Alle sollten in den Stall, unsere haben dass auch von Anfang an selbst gemacht

kräht der Hahn dann nicht mehr bzw sehr gedämmt?

0
@BigMaik1991

Weil man keinen Hahn braucht und er oft stört, Dann kann man wegen Ruhestörung angezeigt werden, der Hahn muss in die Suppe und du musst geld bezahlen

2
@Ida122333

Wie bereits gesagt, Hühnerhaltung ist in meiner Siedlung erlaubt und war vor 15 Jahren sogar verpflichtend (nicht unbedingt Hühner, jedoch anbau von Obst&Gemüse, Rinder, Schweine etc).

aber natürlich will ich möglichst keinen Ärger.

habe gelesen dass es den Hühnern ohne Hahn wohl nicjt so bombastisch geht

1
@BigMaik1991

Bei uns ist auch grundsätzlich Hühnerhaltung erlaubt, aber ich wills mir mit meinen Nachbarn nicht verderben, und mich selber stört der Hahnenlärm auch. Und unseren Hühnern gehts richtig prima. Die kennen ja auch keinen Hahn aus der Legebatterie. Hauptsache genug Platz, Beschäftigung und ein trockener Stall mit kuscheligen Legenestern.

1
@BigMaik1991

Idealerweise holst du dir ein gutes Buch zum Thema. Ich habe mich vorher in der Stadtbücherei eingelesen. Da haben die bestimmt einen halben Meter Hühnerliteratur. Am besten fand ich die Bücher von englischen Autoren. Die erzählen immer so kurzweilig.

0

Was möchtest Du wissen?