HTML: Elemente von einer CSS-Formatierung ausschließen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man kann nicht sagen "Formatiere body, aber nicht Untergeordnete h1". h1 musst du dann überschreiben, das gilt dann für alle h1.

Was in dem Zusammenhang sehr interessant ist, und dir ggf. gut helfen kann, sind Kombinationen verschiedener CSS-Elemente, sodass man sagen kann "Formatiere alle h1, die Unterelement von einem bestimmten div sind" oder "Formatiere alle h1, die ein bestimmtes Attribut auf einen bestimmten Wert gesetzt haben". Eine ganze Liste mit möglichen Patterns findest du hier: http://www.w3.org/TR/CSS2/selector.html#pattern-matching

Wenn du auf die Links neben der Tabelle klickst, gibts auch Beispiele. Das ganze funktioniert bereits in CSS2, also wird von jedem Browser unterstützt

Ok. Cool! Das mit den Unterelementen wusste ich schon, aber das mit den Attributen ist mal nicht schlecht sich anzugucken...

0

Du könntest vielleicht auch einen div-Container erstellen, der die ganze Seite außer die Überschrift beinhaltet, und diesen formatieren...

Das hab ich mir auch schon gedacht - aber ich wollte dann trotzdem mal wissen ob es da eine Möglichkeit gibt... ;)

0

Wenn du den ganzen Body formatiert hast, kannst du ein Element darin nicht einfach ausschließen. Nur überschreiben, wie du es ja auch schon getan hast.

Ok. Aber warum wird die Überschrift auf einmal so winzig wenn ich eingebe:

font:100%/100% Times New Roman;

Guck bitte auch mal in den geposteten Code rein ;)

0
@Nickname2013

Weil die Grundlage der 100% die Body-Font ist und nicht die Default-Font.

2

Was möchtest Du wissen?