HP Photosmart 5520 druckt nicht mehr! WICHTIG!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du keine Original-Patronen verwendest, tust Du das auf eigenes Risiko. Tritt ein solches Verhalten mit Originalpatronen auf, kannst Du Support durch HP bekommen. Mein Rat: ohne Originalpatronen kommst Du nicht weiter, also welche kaufen.

Ich hatte das gleiche Problem mit nigelnagelneuen HP ORIGINALpatronen. Wenn ich bei den Druckeinstellungen "HP Advanced Photopapier" eingebe und Druckqualität "optimal", dann druckt der 5520 einwandfrei, egal was für Papier (auch ganz gewöhnliches Kopierpapier) einliegt. Mit diesem Trick brauche ich einfach noch die neu gekauften Tintenpatronen auf und wechsle danach auf einen Drucker eines anderen Herstellers.

Hallo,

Also erstmal ... ich drucke schon jahrelang mit Patronen, die ich bei Amazon kaufe und hatte bisher nie Probleme. Insofern Deine Patronen kompatibel sind, sollte es nicht an den Patronen liegen - bei HP besteht allerdings eine hohe Verwechslungsgefahr, da sich die verschiedenen Patronen sehr ähnlich sehen - also am besten nochmal checken, ob sie wirklich kompatibel sind.

Ansonsten würde ich Dir eine manuelle Druckkopfreinigung empfehlen. Hast Du das schon versucht?

Hier die Anleitung: Bei HP Druckern sitzt der Druckkopf direkt an der Patrone. Zur Reinigung, nimmst Du die Patrone(n) heraus - dazu muss der Drucker eingeschaltet sein. An der Unterseite der Patrone ist der Druckkopf - diesen ganz vorsichtig mit einem Taschentuch abputzen. Dann warmes (am besten destilliertes) Wasser in ein Schälchen füllen. (Kein heißes oder kochendes Wasser). Die Patrone wird so in das Wasser gelegt, dass sich nur der Druckkopf an der Patronenunterseite im Wasser befindet. Wenn sich das Wasser nach einiger Zeit verfärbt, dann ist das ein gutes Zeichen und bedeutet, dass sich die eingetrocknete Tinte im Druckkopf löst. die Patrone kann wieder in den Drucker gesetzt werden und es kann eine Testseite gedruckt werden. Manchmal muss der Vorgang auch zwei- bis dreimal durchgeführt werden, bis der Ausdruck wieder optimal ist. Aber eine Verbesserung sollte bereits nach dem ersten Mal eintreten.

Falls das nichts hilft, brauchst Du wohl neue Patronen.

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen. VG Frederike

Das sind keine originale. Hol dir originale und das Problem müsste weg sein

Es hat aber auch so funktioniert. Er macht mir erst seit Neuesten Probleme. Und ich brauche den Drucker bald. Wegen Bewerbungen.

0

Was möchtest Du wissen?