Druckkopf verschnutzt oder eingetrocknet? HP Photosmart C5180

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

HP-Drucker stellen den Betrieb ein, wenn der Tintenauffang-Behälter voll ist(eigentlich nur ein Schwamm, wird aber so bezeicnet). Lösung: Gerät auseinander bauen, Schwamm auswaschen; trocknen lassen, wieder zusammenbauen, anschliessen, dann ein HP-Reset-Tool ausführen, dann funktioniert er wieder....

Das wäre ein Versuch wert gewesen. Aber leider ist meine Frage vom 9. März und Deine Antwort erst vom Oktober. Jetzt ist er längst verkauft

0

Ich habe genau das selbe problem. Er hat plötzlich aufgehört zu drucken. Hab patronen gewechselt, den druckkopf gereinigt aber nix hat was gebracht. Nun istd as schon eine weile her und ich hab deswegen keine patronen mehr aber diese sind schon auf den weg zu mir. Ich hab es mal mit einen reset versucht. Also die tasten ok abbrechen schwarz farbe zugleich beim hochfahren des drcukers drücken und dann müssten mehrere farbstreifen auf den display kommen. danach wieder ausschalten und dann wieder anschalten. Ob es was bringt schreib ich wenn ich die patronen hab.

MfG

stehe gerade vor dem selben problem, habe alles versucht, rausnemen, reinigen, ausmachen, wieder anschalten, gab es eine lösung für dein problem. gruss conny

Was möchtest Du wissen?