HP Pavilion DV7 geht nicht mehr an..

2 Antworten

Wenn ich lese: HP geht nicht mehr an und dann beschrieben wird, dass die Lampen leuchten, aber sich nix tut...dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass das Mainboard oder evtl. die Grafikkarte im Eimer ist...eher aber das Mainboard. Bei HP ist das ein Serienfehler, schon seit Jahren. Die Geräte überhitzen sehr heftig weil das Kühlsystem zu schlecht ist. Das hält die Hardware nicht lange aus und dann brennen die Kondensatoren auf dem Mainboard durch.

Ist jetzt nur eine Ferndiagnose...sicher gehen kannst du erst wenn du ihn mal in einen Laden bist. Garantie wirst du ja nicht mehr haben, oder? Ich hoffe für dich, dass ich falsch liege...das Gerät ist ein Totalschaden, wenn es der Defekt ist.

Ja leider keine Garantie mehr:/ Man könnte doch das Mainboard einfach austauschen oder?

0

Wenn ich auf den ON Knopf drücke leuchten alle Leuchten auf der Bildschirm bleibt aber schwarz und es tut sich nichts.Die Feststelltaste und die NUM taste blinken die ganze Zeit gleichzeitig.Das Problem habe ich jetzt schon seit 2 Tagen und ich weiß nicht was ich machen soll...Gestern ging der Laptop kurz an jedoch schaltete sich der Laptop navh kurzer Zeit in diesen komischen Modus.

kann akute Überhitzung sein

oder (durch Überhitzung) defekte (mit Motherboard verlötete) Grafik

oder Motherboard defekt ( = Wirtschaftlicher Totalschaden)

Bei HP ist das ein Serienfehler, schon seit Jahren. Die Geräte überhitzen sehr heftig weil das Kühlsystem zu schlecht ist.

Genau dazu habe Ich dieses Video gefunden -> http://www.youtube.com/watch?v=EiH4Dh2jSWc&t=530 die machen das vorsätzlich, damit das Opfer äh. "Kunde" möglichst schnell neu kauft ("Geplante Obsoleszenz" / "Designed for the Dump" / "Kaufen für die Müllhalde") & auch die Laptops werden absichtlich so konstruiert, dass die komplett zerlegt werden müssen um den Kühler zu reinigen (statt einfach eine abnehmbare Klappe am Unterboden)

Kaufe kein HP mehr, kaufe z.B. Lenovo / IBM Business Laptops

Weitere:

"Designed for the Dump" -> "The Strory of: Electronics", Stuff usw. -> Mehrere Videos www.youtube.com/watch?v=sW_7i6T_H78 -> storyofstuffproject

"Kaufen für die Müllhalde" http://vimeo.com/20190064

es gibt noch viele weitere Videos

0
@surfenohneende

Ja leider keine Garantie mehr:/ Man könnte doch das Mainboard einfach austauschen oder?

wie Praktisch für den Hersteller muhaha

Du kannst nur noch versuchen:

erst Festplatte mit deinen Daten ausbauen + sicher aufbewahren, RAM + WLAN Karte ausbauen -> oft wiederverwendbar

Kühler reinigen & Warmleitpaste erneuern

wenn noch immer keinen Erfolg -> Back-Methode (Reflow-Löten gebrochener Lötstellen) nach Anleitung versuchen -> Beispiel fehl-konstruierte nVIDIA Geforce 8800 GT Grafikkarte: http://www.youtube.com/watch?v=0yWa4u93Rvg (gilt auch für XBOX 360 )

Wenn das nicht geht ausschlachten -> Gebrauchte Ersatzteile wie komplettes Display, Kühler (für baugleichen Raucher-Laptop ^^) & RAM, WLAN Karte

-

Wenn das Motherboard ersetzt werden muss lohnt das nicht (bewusst gewollter wirtschaftlicher Totalschaden) -> kaufe einen neuen von Lenovo (IBM) & meide unbedingt HP !

0

In dem Video wird jetzt gesagt, dass das durch Staub kommt...das ist auch oft so, aber bei HP ist wirklich das Kühlsystem vom 1. Tag an so...mein Gerät ist vom 1. Tag an schon sehr warm geworden und der Lüfter lief auf Dauerbetrieb, schaffte es aber trotzdem nicht das Gerät kühl zu halten...das liegt bei HP also eher an der Konstruktion.

0
@Kimster

aber bei HP ist wirklich das Kühlsystem vom 1. Tag an so...

Ja ^^

mein Gerät ist vom 1. Tag an schon sehr warm geworden und der Lüfter lief auf Dauerbetrieb, schaffte es aber trotzdem nicht das Gerät kühl zu halten...das liegt bei HP also eher an der Konstruktion.

Ja, das ist "Desinged for the Dump" (Geplante Obsoleszenz)

1

Was möchtest Du wissen?