Holunder -kann der verwechselt werden?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit einheimischen Pflanzen kann man Holunder nur schwer verwechseln. Er blüht von Mai bis Juni und sieht so aus, wie auf dem beigefügten Foto. Ich würde davon abraten die Blüten zu pflücken, wenn der Strauch auf einer Schutthalde, am Rande von Gleis-Anlagen oder auf Industriebrachen wächst. Da besteht die Gefahr, daß man sich irgend welche Altlasten und Pestiziede reinhilft.

 - (Blüten, Holunder, verwechselt)

...dachte eher in Wald u.Flur Dankeschön

0

holunder kann eigentlich nicht verwechstet werden, er riecht sehr intensiv, und wenn man ihn schüttelt lösen sich gelbe pollen, pflücken darf manüberall, ausser auf privatgelände ;) ansonsten nicht zu viel stiel abrupfen, und nicht alle blüten klauen, dann gibts auchnoch beeren :D

hahler.de/media/holunder.jpg

Wenn man die Äste und den Strauch kennt besteht keine Verwechslungsgefahr mit anderen Gehölzen. Es ist egal ob du die Blüten des Roten Holers oder des Schwarzen erntest, denn beide Blüten kann man dazu verwenden um Honig zu verfeinern oder Holerküchle zu backen. Der Schwarze Holunder ist im Geschmack bei den Blüten aber besser, und seine Früchte als Marmelade sind der Hammer und besser als jede andere Marmelade die du kennst.

Bitte nicht mehr als 10% alle Blütendolden ernten, denn das ist die Nahrung für Bienen, Schmetterlinge, Wildbienen und Schwebfliegen usw. Viele Insekten stehen auf der Roten Liste des Artenschutzes und sind auf solche Blüten angewiesen. In manchen Regionen ist es sogar verboten den Holer zu " ernten "

Gruß Wolf

Verwechseln könnte man ihn nur mit dem roten, doch der blüht später!

Was möchtest Du wissen?