Höhere Mathematik schwer?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kenne ich, das mit den begriffen. Es sind aber nur begriffe. Es heißt halt höhere Mathematik, aber wirklich hoch istv es nicht. namen sind Schall und Rauch.

Studiengänge, in denen man höhere Mathematik braucht, sind

-Mathematik (klar) -Physik (und noch mehr, nächsthöhere Mathematik - Differenialgleichungen, Funktionentheorie, FunktionalA., Differentialgeometrie (Bin Gravitationsphysiker, Brauche Riem.-Geom, und Faserbündel, n bissl komplexe Geometrie auch.), Gruppentheorie und darstellungstheorie, ) -Ingenieurswissenschaften -Informatik (Die brauchen eher Diskrete Mathematik und Logik, aber das checkt eh keiner mehr.)

VG, dongodongo.

Danke, das beruhigt mich.

Ich dachte eher an Ernährungswissenschaften. In den ersten beiden Semestern hat man höhere Mathematik, und ich denke, dass ich da schon alle Hände voll zu tun hab mit Bio, Chemie, Physik und dem ganzen anderen Zeug.

0

Ich habe mal eine Zeit lang Meteorologie studiert, wofür man Mathe brauchte. Ich hatte den Grundkurs und stand 1, aber Hochschulmathematik ist schon ein ganz anderes Kaliber. Sehr viel theoretischer. In A nalysis geht es beispielsweise großteils darum, sehr theoretische Formeln zu beweisen, und diese Beweise muss man lernen, damit man die später auf andere Sachen anwenden kann. Du lernst halt das ganze grundlegende mathematische Hintergrundwissen vom Schulstoff, was halt sehr, sehr theoretisch ist

(heftig, dass Wörter, wie A nalysis hier zensiert werden. Ist zwar offensichtlich, wieso, aber das hätte man anders lösen können)

OK, danke.

^^ das mit A.nalysis ist mir in anderem Zusammenhang auch mal aufgefallen. Vielleicht sollte man da mal was sagen ; )

0

Schau mal in ein Mathe-Lehrbuch auf Uni-Niveau rein. Das ist einfacher, als gleich mit dem Studium anzufangen.

Auch eine gute Idee, danke. Ich wollte eh mal wieder in die Bibliothek...

0

Ist in diesem Fall sehr stark davon abhängig was Du sonst so lernst...

Ach, eigentlich so ziemlich alles. Aber seit ein paar Jahren bin ich ausgesprochen naturwissenschaftlich.

0
Ist höhere Mathematik sehr schwer?

Ja

Besteht ein großer Unterschied zwischen höherer Mathematik und dem, was man sonst so lernt?

Der Unterschied ist riesig

Wie kann ich rausfinden, ob ich das kann?

Ausprobieren

Na gut, aber ich hatte eigentlich keine Lust, ein paar Semester "umsonst" zu machen. So viel Zeit hab ich nicht.

0
@dongodongo

Ich bin erst 18 und würde nächstes Wintersemester anfangen. Aber man studiert ja doch ein paar Jährchen, und dann sollte man ein bisschen arbeiten, damit es sich gelohnt hat. Und bevor ich Mitte dreißig bin, wollte ich noch eine Handvoll Kinder zur Welt bringen...

1

Was möchtest Du wissen?