Hilft Mehl GEGEN Fettige Haare?

17 Antworten

Statt Mehl probier mal das Schampoo zu wechseln, Spülung oder Kur nur in die Spitzen, die Haare wenig kämmen, kalt auswaschen und am Ansatz möglichst kühl fönen.

Zusätzlich kannst du entweder Trockenschampoo nehmen (Drogerie, teuer) oder du kaufst dir Babypuder , verteilst das auf den Händen und fährst dir dann durch die Haare. Anschließend kurz mit dem kalten Fön die Reste wegblasen.

Das würde aussehen, als ob du Staub auf dem Kopf hättest.

Verwende ein mildes Shampoo bei der Haarwäsche. Eventuell das Haar täglich waschen.

Für zwischendurch kann man Trockenshampoo nehmen

Welches Shampoo benutzt du? Am besten gegen schnelk fettende Haare ist ein Shampoo für schnell fettendes Haar. Ob Mehl dagegen hilft wüsste ich jetzt nicht aber wenn mein Ansatz der Haare mal fettig ist benutzte ich Babypuder.

Ja mehl hilft wirklich... es ist sogar wirksamer als so manches trockenshampoo (hab ich bei punkt 12 gehört ) ... du musst es halt nur gut mit einem Handtuch rausrubbeln sonst sieht es nicht gut aus weil du sonst die kleinen mehlpartikel im haar hast... es ist natürlich keine Dauerlösung aber als sos Hilfe vor der Schule oder so ist es jedenfalls sehr hilfreich :) lg

trockenshampoo am besten ich hab das gleiche problem :) du solltest auch aufjedenfalll mal shampoo wechseln und schauen was am besten für dich ist... ich hab mir diese probepäckchen gekauft um mal mehrere shampoos zu testen

Was möchtest Du wissen?