Hilft Feuchtigkeitscreme gegen pickel?

4 Antworten

Hi,

Feuchtigkeitscreme hilft gegen Pickel, wie hier schon gesagt, wegen des Fetts, das die Haut produziert. Manche Menschen behaupten, dass man auf fettige Haut kein Fett schmieren sollte, aber das stimmt nicht. Genau deswegen, sollte man es tun. Wegen der vielen chemischen Produkte (und auch so :) ), denkt die Haut sich: Oh nein, das enzieht mir alle Feuchtigkeit (beispielsweise im Winter bei all der Heizungsluft, wenn man keine chem. Produkte beunutzt)! Schnell nachproduzieren!

 Man kann es sich so vorstellen: Nach der Diät fallen viele in den "Jojoeffekt", weil sie dann einfach alles wieder fallen lassen und wie früher essen. Meist ist das Gewicht dann höher, als davor. Der Hauptgrund ist, dass der Körper in der Zeit, als er weniger Nährstoffe aufgenommen hat, sich darauf eingestellt hat, alle Kolerien möglichst gut einzulagern. Man stelle es sich vor wie eine Dürre. Bekommt er wieder was, hat er Angst, diese magere Zeit könne zurückkommen, und sorgt schonmal vor. Das Ergebnis: Der Jojoeffekt.

 Die Haut funktioniert nicht anders.

Dem kann man aber entgegenwirken. Wenn man sich zum Beispiel eine Feuchtigkeitscreme mit Honig oder so kauft, erzielt man damit gewisse Ergebnisse im Kampf gegen Pickel. Auch Heilerde kann ein guter Griff sein.

 Es ist wichtig, vor der Anwendung das Gesicht zu reinigen (steht auf den meisten Feuchtigkeitscremes drauf). Was unklug ist, wenn man trockene Haut hat, ist, agressive Waschgels zu benutzen, das trocknet die Haut zusätzlich aus und dann kann die Feutchtigkeitscreme nur noch bedingt helfen.

Wichtig ist es, sich morgens und abends zu waschen. Hundert Mal am Tag ins Gesicht fassen und sein Gesicht immer wieder waschen tragen nicht zu "perfekter" Haut bei, denn die Haut hat schon einen natürlichen Schutzfilm, den man durch das übermäßige Waschen zerstört.

Zu viel chemisches Zeugs kann die Haut also auch zerstören.


Am besten ist noch immer der Gang zum Hautarzt, der sagt, wie schon hier erwähnt, welchen Hauttyp man hat, und wenn man ihm sagt, welche Dinge man schon asprobiert hat, und ggf was man damit erzielt hat, wie man weiter vorgehen sollte.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen (ich weiß, es ist schon ewig her, dass diese Frage gestellt wurde, aber ich musste hier einfach meinen Senf dazugeben).

LG

feuchtigkeitscreme kann helfen, wenn man die haut nicht richtig pflegt kann man sich pickel "züchten", d.h. ,man kann trockene haut und pickel haben. Manchmal weiß man gar nicht das man trockene haut hat. am besten du lässt dich von einem hautartzt beraten, was du für haut hast. Der kann dir dann auch bestimmt eine creme empfelen die richtig für dich ist.

Bei mir hilft es meistens, mein Hautarzt hat es mir erklärt, meine Mutter auch, und ich finde es ergibt Sinn:)! Jeh mehr du deine Haut mit irgendwelchen agressiven Cremes "bearbeitest", desto mehr hat deine Haut das Gefühl, sie muss selbst Öl produzieren. Wenn du Feuchtigkeitscreme benutzt entziehst du deiner Haut nicht ihre natürliche Feuchtigkeit und es wird weniger Öl gebildet. Du brauchst einfach eine gute Creme die wirklich nur Feuchtigkeit spendet...solche gegen Falten würde ich zB nicht nehmen, aber keine Ahnung :D

Cd Feutigkeitscreme

Hallo Leute, ich wollte mal fragen ob die Cd Feuchtigkeitscreme Wasserlilie fettend ist also ob sie Pickel förderd. MFG Dennis

...zur Frage

Bekommt man von Feuchtigkeitscreme Pickel?

Hi ich wollte fragen ob man von einer normalen Feuchtigkeitscreme (für das Gesicht ) Pickel bekommt ? Ich habe ja ein paar pickel und meine Haut ist sehr trocken und möchte sie mir gerne ins Gesicht tun. Ps: Feuchtigkeitscreme ist vom dm

...zur Frage

Welche Feuchtigkeitscreme bei trockener aber fettiger Haut?

Also ich habe ne Menge Pickel in der Mund Region und auf der Stirn sind aber nur noch paar rote Flächem zu sehen. Nehem roccutane. Jedoch ist die Haut sehr Fettig auf der Stirn und sieht bisschen aus wie Leder. Trotzdem ist sie trocken hab ich den Eindruck. Meine Backen hingegen sind nur trocken und fühlen sich an wie Schmirgelpapier. In dieser Region sind auch meine Pickel. Diese ziehen sich dann bis kurz vor die Ohren. Welche Creme sollte ich verwenden? Hat jemand gute Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Welche Feuchtigkeitscreme bei unreiner Haut?

Hallo ich hatte jetzt vor kurzem meine aknenormin Therapie abgeschlossen dadurch ist meine Haut auch ziemlich gut geworden (keine Pickel mehr nur noch Pickelmale) doch habe ich Angst das die Akne zurückkommt:( meine Haut ist auch schon vor aknenormin etwas trocken gewesen und da kommen wir zu meiner Frage Kennt ihr eine Feuchtigkeitscreme für unreine Haut die viel Feuchtigkeit spendet aber nicht komedogen und Ölfrei ist?

...zur Frage

Feuchtigkeitscreme nach Anti-Pickel-Produkten?

Wenn ich regelmäßig anti-Pickelprodukte verwende, trocknet meine Haut nach einiger Zeit aus. Die Haut brennt dann sehr doll und wird schuppig (halt sehr trocken) . Wenn ich dann in aller not feuchtigkeitscreme (ganz normale von bebe) verwende, brennt es noch meihr und mein gesicht wird richtig rot.

Kennt ihr eine Feuchtigkeitscreme, dir nach anwendung von pickelprodukten die haut mit etwas feuchtigkeit versorgt, nicht brennt und aber auch nicht für neue pickel sorgt?

...zur Frage

Pickel aus dem nur Flüssigkeit raus kommt was ist das?!

Hallo ich habe einen pickel am kinn aber wenn ich drücke tuts erst mal weh danack kommt immer flüssigkeit raus ich kann die ganze zeit drücken es kommt immer wieder und wieder und wen ichs jetzt berühre ist es leicht taub was kann das sein?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?