Trockene Haut im Gesicht trotz eincremen was hilft?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also im Winter ist die Haut sowieso immer sehr viel trockener und braucht einfach viiiel mehr Pflege.

  1. Wenn du raus gehst, schütze die Haut mit einer Nachtcreme
  2. Viel trinken
  3. Nimm lieber i+m statt Bebe, also ein Naturprodukt (Geheimtip)
  4. Nachts mal dünn Olivenöl oder Traubenkernöl über die Haut, das spendet auch sehr viel Feuchtigkeit

feuchtigkeitsmaske:) essence find ich nicht gut das is so scharf. nivea ist besser. und bei ganz trockener haut nimm ich immer kaufmanns haut und kindercreme die ist sehr gut:)

Wasch dein Gesicht und creme dich ein sei nicht sparsam dabei, schließe deine Augen und massiere dein Gesicht damit. :) Trink viel Wasser und mach das mit der Creme min. 3 mal am tag :) und wen deine Haut sich dann Normalisiert dann nicht sofort aufhören mach es weniger und weniger sonst bringt es dir nichts. :) Und benutzt dieses Waschzeug nicht mehr! Und das hilft nicht direkt am Anfang mach es erst einmal knapp ein Monat wirst Veränderungen merken. :) Bebe ist aber echt gut - und Dove mit feuchtigkeitsspende ist aber viel besser!

Hallo, laß dich von einer Fachkraft beraten, z. B. in der Apotheke. Dort gibt es öfters Beratungstage von Kosmetikfirmen, die eine Hautanalyse durchführen und dir dann für deine Haut geeignete Produkte empfehlen können. Die zweite Möglichkeit wäre, geh in ein Kosmetikstudio und laß dich von einer Kosmetikerin beraten. Sie hat die entsprechenden Kenntnisse. Von Babor z. B gibt es auch für die junge Haut sehr gute Produkte, erhältst du im Kosmetikstudio. Ist auch gar nicht so teuer. Wenn du eine der vorgeschlagenen Möglichkeiten beherzigst, kannst du nichts verkehrt machen.

würde ganz spontan entweder Panthenol (hilft der Haut beim regenerieren) oder Aloe-vera creme vorschlagen :)

Was möchtest Du wissen?