Hilfe!Schminksüchtig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey 

Eine Sucht ist das sicher nicht, ich glaube auch nicht, dass es sowas gibt.

Mit 12, 13 beginnen die meisten Mädchen ihre ersten Schritte im der "Make-Up-Welt" zu machen, umd mit einem viel zu dunkeln Make Up in unermesslich vielen Schichtem gehören da meist dazu und auch das ständige nachpudern, das kenne ich noch aus meinem "Anfangszeiten". Wenn sie sich im Laufe der Jahre mit der Thematik auseinander setzt, übt, das richtige Make Up für sie findet wird das nachlassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 13 findet sie sich gerade selber, genau wie du. Spätestens, wenn ein Junge zu ihr sagt, dass sie zugespachtelt  aussieht, wird sie es reduzieren. Sie wird da schon von allein drauf kommen, was  gut aussieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich denke nicht das es Sucht ist. Es macht ihr wahrscheinlich Spaß und sie fühlt sich wohl unter dem Make up. Jedem das seine, lass sie machen was sie für richtig hält solange es ihr gefällt. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die These lautet leben und leben lassen.
Wenn es dich dolle stört, geh doch einfach offen und ehrlich zu ihr und rede mit ihr darüber.
Wenn sie es letzendlich dann immer noch nicht lässt, dann lass sie einfach machen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?