Hilfe! Meine Tochter 13 Jahre hat sich die Haare lila gefärbt!

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Der Friseur muss das ausbessern oder euch (kostenlos) an einen anderen Friseur schicken, der den Schaden behebt. Als aller erstes: Entspann dich, für sie ist es vielleicht mal ne Abwechslung, aber so schlimm ist das nicht. Allerdings sind ihre Haare vielleicht danach kaputt, das ganze Umfärben strapaziert die Struktur, weswegen die Haare vllt etwas warten müssen bis ihr sie wieder umtönen könnt. Bis dahin: Schuppenschammpo lässt die Farbe leichter rauswaschen und 1x die Woche Kur!

Meine Idee wäre, zu diesem Friseur zu gehen, mit ihm zu reden und um "Nachbesserung" zu bitten. Wenn ihr beide, du und deine Tochter, jetzt mit anderen Mitteln an den Haaren experimentiert, muss es nicht unbedingt besser werden!! Verlange mit Nachdruck, dass der Friseur den Schaden wieder behebt, denn dazu ist er rechtlich verpflichtet!!! Alles Gute euch beiden.

Naja, ob wirklich der Friseur schuld ist? Hat vielleicht doch die Tochter die Farbe vorgeschlagen? Ich finde es okay, mit 13 Jahren kann man Lila haare haben. Du solltest Sie fragen ob es ihre Idee war, vielleicht gefällt es ihr so, nur sie traut sich nicht das dir zu sagen. Rede mit ihr. Sag ihr wenns ihr gefällt kann sie es so lassen. Wenn man nicht mit 13 Lila haare hat wann dann? Mit 16-17-18 fängt die Ausbildungssuche an da passt es nicht aber mit 13 ist es doch cool :D

Falls doch der Frisuer schuld ist (waran ich zweifle) kann man einfach Braun drüber färben.

Vorab: Sie ist 13, da sind lila Haare total okay und Lehrer kennen solche Späße. Hatte ich auch in dem Alter und fand es klasse. - Zum Überfärben bitte immer zum Friseur gehen, zuhause kann bei solchen Aktionen so viel schief laufen und nachher sieht man dann wie ein geflecktes Pony aus ;-) Spreche das aus Erfahrung!

Geht zum Friseur und reklamiert es. Das geht gar nicht und sie müssen es nochmal machen. Die hätten doch das Kind gar nicht erst so nach Hause schicken dürfen. :-(

Heey :) Wenn es jetzt ein zu krasses,leuchtendes lila ist, würde ich einfach soo ein schönes ''nacht-lila'' draus machen lassen, vielleicht noch mit ein paar Strähnchen! Ansonsten denke ich würde sich soo ''Kastanien-braun'' gut eignen! Grüße Sina :)

mhm ich wird sagen eine Blodnierung und dannach normal färben hilft hat bei mir mit blau grünen haaren auch geholfen.

Wenn der Friseur es gegen ihren willen gemacht hat ist das Körperverletzung! Anzeige bei der Polizei und klagen auf entschädigung

Tochter an die Hand und ab zum Friseur der das gemacht hat.

ich wage mal zu bezweifeln dass ein Friseur Deiner Tochter die Haare unabsichtlich so gemacht hat. Also ruhig Blut! Mit Teenies hat man halt auch mal solche Dinge :o)

genau. geh zu dem frisör und dann soll er das kostenlos in ordnung bringen.

ab zum friseur, er hat es verbockt, also muss er das kostenfrei auch wieder regeln.

Willkommen in der wunderbaren Welt der Eltern pubertierender Kinder :-)

Mach dir nix draus, lila ist schick. Sag deiner Tochter aber bitte, sie möge dich demnächst nicht mehr anlügen. Denn selbstverständlich WOLLTE sie ihre Haare lila haben.

:D vl hat sie ja zum frisör nicht "braun" sondern "lila" gesagt, und hat nur Angst vor deinem Anschiss :D

ja braun oder schwarz drüber tönen fertig.. oder ihr lässt es, nach ein paar Tagen ist es eh herausen. mit 13 machen andre Mädchen ganz andre sachen, als lila haare zu haben! Die Lehrer werden sich nichts denken, und die Mitschüler werdens cool finden!

also ich hätte mit 13 gerne lila haare gehabt...

... lila strähnchen mit 13 wären was gewesen, aber ich glaub wenn ich das damals gemacht hätt' dann hätte meine Mutter einen Schreck fürs Leben bekommen :D

0

lila ist doch ok :) ich hatte sie mal grüün..

ich würd sie schwarz färbe also überfärben

Was möchtest Du wissen?